Islamischer Trost für Vergewaltigungsopfer

Islamischer Trost für Vergewaltigungsopfer


So ein muslimischer offizieller , sogenannter `Kulturvermittler´ zur brutalen Mehrfach-Vergewaltigung einer polnischen Touristin in Rimini vor den Augen ihres zusammengeschlagenen und gedemütigten Partners.

von Dr. Rafael Korenzecher

 

Als es ganz offensichtlich mit dem von der hier einschlägig erfahrenen Kölner Oberbürgermeisterin Henriette Reker vorgeschlagenen Armlängen-Abstand wohl nicht so geklappt hat.

 

Das ist die Kultur, die wir dank der verantwortungslosen und suizidal-enthirnten Politik unserer etablierten Parteien auch hier willkommen heissen !

 

 

"Für ein Deutschland, in dem wir gut und gerne leben" ---- ein Dank an Fr. Merkel für diesen schönen, vermutlich eher kabarettisitisch gemeinten Wahlslogan 2017, wo doch die Kanzlerin sowie ihre allparteilichen Gesinnungsgenossen und Islam-Appeaser längst dafür gesorgt haben und nach der sich bereits abzeichnenden Fehlwahl zum Bundestag 2017 mit an Sicherheit grenzender Wahrscheinlichkeit noch ungehemmter und nahezu unumkehrbar weiter dafür sorgen werden , dass es mit dem "gut und gern leben" nicht mehr so ist und in nicht allzu ferner Nachwahl-Zukunft noch viel weniger so sein wird .

 

 

Dr. Rafael Korenzecher ist Heruasgeber der Jüdischen Rundschau und Mitglied des Koordinierungsrates deutscher Nicht-Regierungsorganisationen gegen Antisemitismus.

 

Link zum Thema:


Samstag, 02 September 2017





Na also wie im Koran vorgezeichnet, erst ein bisschen Schläge, dann ein bisschen Gewalt und dann wird es "normaler Sex". Ich habe da zwar andere Vorstellungen aber was will man gegen den Mainstream machen?

Wie ist das zu verstehen ? die Vergewaltigte soll mal ganz ruhig sein ??? Sich vielleicht noch bedanken dass sie Sex bekommen hat, der Ihr gut getan hat, und der Islamist, wenn nicht bei der Arbeit aber zumindest bei der Vergawaltigung schnelle unkomplizierte Entscheidungen trifft und zur Tat schreitet??? Und der Mann, Freund, Lebenspartner, soll sich wohl noch bedanken, das der Islamist, Ihm die Arbeit abgenommen hat ??? Ist das so zu verstehen ???? Wenn man das so sieht, verstehe ich die von den Grünen viel beschworene Kulturbereicherung, die sind ja eh etwas pervers, und könnte mir vorstellen, warum der Islamist für Schulz kostbarer als Gold ist.

Erfahrungswerte vom "Kulturvermittler", scheint ein Profi zu sein....moins.....

Hier noch so`n "Profi" "Joggerin verprügelt und vergewaltigt" Was ich mit solch Geschmeiss machen würde, scheib ich lieber nicht. Kann sich aber jeder denken. Link: http://m.bild.de/regional/leipzig/vergewaltigung/joggerin-verpruegelt-und-vergewaltigt-53070540.bildMobile.html

Interessante Männerphantasie.Warum verbringen dann so viele Frauen für den Rest ihres Lebens in Psychotherapie? Sind maximal individuell geschädigt und die Gesellschaft ist es auch! Perverse Machtausübung und sonst nichts!

Ich bin grad richtig schockiert. Natürlich sind Vergewaltigungen in ganz Europa dank der Willkommenskultur gegenüber dem Islam Alltag geworden, aber solch eine Aussage ist schon ziemlich verstörend.