Jahr - Monat:



flag

Der Krieg des Iran gegen Israel beginnt gerade

Der Krieg des Iran gegen Israel beginnt gerade Was sich am Samstag im Norden Israels zutrug, war der Anfang des offenen und direkten Kriegs zwischen Israel und dem Iran.
[weiterlesen >>]



Offener Brief an Angela Merkel:

`Wir fordern Schutz vor dem iranischen Regime und eine Wende in der Iran-Politik´

`Wir fordern Schutz vor dem iranischen Regime und eine Wende in der Iran-Politik´ Angesichts der zunehmenden Bedrohung durch bewaffnete `Kämpfer´ der Islamischen Republik Iran (IRI) in Deutschland, wird die Bundesregierung zum längst überfälligen Handeln aufgefordert. Nachfolgend dokumentieren wir den Offenen Brief der Kampagne STOP THE BOMB an die Bundeskanzlerin.
[weiterlesen >>]



Europäische Haltung trug zur Niederschlagung der iranischen Proteste bei

Europäische Haltung trug zur Niederschlagung der iranischen Proteste bei Nach nur vier Tagen (Â…) befahl die Regierung dem Korps der Islamischen Revolutionsgarden, die Proteste zu unterdrücken. Eingesetzt wurde dabei die Sarallah-Einheit. Sie verhaftete, folterte, inhaftierte und tötete sogar Menschen in verschiedenen Städten im ganzen Land.
[weiterlesen >>]



Iran baut mit Hamas Terrorinfrastruktur im Westjordanland auf

Iran baut mit Hamas Terrorinfrastruktur im Westjordanland auf Der Erhebung eines hochrangigen Sicherheitsbeamten zufolge haben sich von den 1027 in Israel inhaftierten Terroristen, die im November 2011 im Gegenzug für die Rückkehr des gefangenen israelischen Unteroffiziers Gilad Shalit ausgetauscht wurden,
[weiterlesen >>]



ZAHAL-Sprecher warnt vor iranischem Einfluss im Libanon

ZAHAL-Sprecher warnt vor iranischem Einfluss im Libanon Der Sprecher der Israelischen Verteidigungsstreitkräfte (ZAHAL), Ronen Manelis, hat in einem Gastbeitrag für ein eine libanesische Website davor gewarnt, dass das Land in einen Krieg mit Israel hineingezogen werden könnte, wenn Iran Präzisionsraketen im Land entwickeln würde.
[weiterlesen >>]



EU-Parlament empfängt erneut hochrangigen Regimevertreter des Iran

EU-Parlament empfängt erneut hochrangigen Regimevertreter des Iran Iraner im Exil zeigen sich empört über die Entscheidung der Europäischen Union, einen hochrangigen iranischen Regierungsvertreter ins EU-Parlament einzuladen, der möglicherweise in den tödlichen Anschlag von 1994 auf das jüdische Gemeindezentrum in Buenos Aires verwickelt war.
[weiterlesen >>]



Trumps Iran-Ultimatum hat Europa kalt erwischt

Trumps Iran-Ultimatum hat Europa kalt erwischt Sollte die EU ihre Iranpolitik nicht ändern, lassen die USA den Iran-Deal platzen
[weiterlesen >>]



`Die USA werden einen Iran mit Atomwaffen niemals zulassen!´

`Die USA werden einen Iran mit Atomwaffen niemals zulassen!´ US-Vizepräsident Mike Pence betont in Israel die Entschlossenheit der USA, eine tomare Bewaffnung des Irans zu unterbinden.
[weiterlesen >>]



Deutschland, die Mullahs und das Geld

Deutschland, die Mullahs und das Geld Mindestens 25 Menschen sind bisher nach offiziellen Angaben des Iran bei den Protesten gegen die religionsfaschistische Diktatur getötet worden, je nach Quelle wurden bis zu 3000 in die Kerker des Landes geworfen. Die deutsche Politik zeigt sich davon ziemlich unbeeindruckt.
[weiterlesen >>]



Der furchtbare Richter und seine deutschen Freunde

Der furchtbare Richter und seine deutschen Freunde Von Markus Vahlefeld
[weiterlesen >>]