Jahr - Monat:



flag

`Araber und Muslime werden Israel niemals als jüdischen Staat akzeptieren´

`Araber und Muslime werden Israel niemals als jüdischen Staat akzeptieren´ Mordechai Kedar, ein hervorragender Fachmann für den Nahen Osten, veröffentlichte vor kurzem einen Artikel, in dem er argumentierte, dass Israel die Akzeptanz seiner Nachbarn niemals gewinnen kann. Dieser Schluss widerspricht komplett dem von mir vorgeschlagenen Projekt "Israels Sieg", bei dem es darum geht genau diese Akzeptanz zu gewinnen. Daher fordert Kedars Analyse eine Antwort heraus.
[weiterlesen >>]



Sarona, Tel Aviv [Videos]

Sarona, Tel Aviv [Videos] Das heutige Video führt uns wieder einmal nach Tel Aviv zu einem Ort, den die meisten von Ihnen sicher schon kennen, Sarona.
[weiterlesen >>]



`Palästinensische Autonomiebehörde´:

Bekenntnis zum Terror

Bekenntnis zum Terror Ein im israelischen Parlament, der Knesset, derzeit behandelter Gesetzentwurf, der in Anlehnung an den amerikanischen Taylor Force Act die finanzielle Unterstützung für Terrorismus erschweren soll, hat am Sonntag in Ramallah für Unmut gesorgt. Das Gesetz soll es der Regierung in Jerusalem ermöglichen, Zahlungen an die PA zu kürzen, hält die an ihrem System der »Märtyrerrenten« fest.
[weiterlesen >>]



Die täglichen Vorkommnisse - Sonntag, 18.02.2018

Die täglichen Vorkommnisse - Sonntag, 18.02.2018 Ereignisse des gestrigen Tages in Israel im Überblick
[weiterlesen >>]



Münchner Sicherheitskonferenz:

Rede von Binjamin Netanyahu in deutscher Übersetzung

Rede von Binjamin Netanyahu in deutscher Übersetzung Die Reaktionen einiger Medien auf die Rede Benjamin Netanjahus auf der Münchner Sicherheitskonferenz sind empörend.
[weiterlesen >>]



Erdogan heizt den Streit um Jerusalem an, nicht die USA

Erdogan heizt den Streit um Jerusalem an, nicht die USA Jahrzehntelang haben Politiker und Experten behauptet, die Anerkennung Jerusalems als Hauptstadt Israels würde die Situation im Nahen Osten weiter destabilisieren und radikalisieren. Doch zwei Monate nachdem Präsident Trump den Umzug der Botschaft anordnete, ist es in den Palästinensergebieten relativ ruhig.
[weiterlesen >>]



Israel, Januar 2018 [Video]

Israel, Januar 2018 [Video] Das heutige Video ist eine fünf-minütige Zusammenfassung einer Israelreise im Januar dieses Jahres.
[weiterlesen >>]



Kein Geld mehr für PA-Terrorgehälter

Kein Geld mehr für PA-Terrorgehälter Das israelische Verteidigungsministerium wird die Gelder für die Abbas-PA massiv kürzen und damit die Zahlung von Terrorgehältern stoppen.
[weiterlesen >>]



Gedankenverlorenes Territorium:

J-Street warnt Fortsetzung der Existenz Israels wird Antisemitismus verursachen

J-Street warnt Fortsetzung der Existenz Israels wird Antisemitismus verursachen Der Direktor einer Lobbygruppe, die sich selbst als `pro-Israel´, `pro-Frieden´ bezeichnet, drängte den jüdischen Staat darüber nachzudenken sich aufzulösen, um die Ausbrüche von antijüdischer Gewalt und Rhetorik zu verhindern, die offensichtlich durch jüdische Souveränität in der historischen jüdischen Heimat entzündet wird.
[weiterlesen >>]



Die täglichen Vorkommnisse - Samstag, 17.02.2018

Die täglichen Vorkommnisse - Samstag, 17.02.2018 Ereignisse des gestrigen Tages in Israel im Überblick
[weiterlesen >>]



IDF greift Terrorziele in Gaza an

IDF greift Terrorziele in Gaza an In Reaktion auf Terrorangriffe hat die IDF Terrornester der Hamas in Gaza unter Beschuß genommen.
[weiterlesen >>]



Netanyahu reist nach Washington

Netanyahu reist nach Washington Der israelische Ministerpräsident wird in kürze erneut nach Washington reisen und mit Präsident Trump zusammentreffen.
[weiterlesen >>]



Israel soll ein Apartheidsstaat sein? Du hast ja keine Ahnung! [Video]

Israel soll ein Apartheidsstaat sein? Du hast ja keine Ahnung! [Video] Eine musikalische Nachhilfestunde in Sachen Geschichte und Politik von Ari Lesser.
[weiterlesen >>]



Israel lässt rund um die Welt Wüsten erblühen

Israel lässt rund um die Welt Wüsten erblühen Genauso wie das Land Israel mit der Rückkehr des jüdischen Volks aufblühte, hilft der Staat Israel heute anderen Staaten zu gedeihen. Was genau hat SJW getan, um der Welt zu helfen?
[weiterlesen >>]



Ökostrom Fullsize 468x60

Die täglichen Vorkommnisse - Freitag, 16.02.2018

Die täglichen Vorkommnisse - Freitag, 16.02.2018 Ereignisse des gestrigen Tages in Israel im Überblick
[weiterlesen >>]



Die Mitschuld deutscher Chemiefirmen in Syrien

Die Mitschuld deutscher Chemiefirmen in Syrien Chemiewaffen sind seit der Haager Erklärung von 1899 geächtet, weil die Welt allgemein übereinkam, dass sie einzigartig abscheulich und schrecklich sind.
[weiterlesen >>]



Erster US-Israel-Dialog zur Außenpolitik in Washington

	   Erster US-Israel-Dialog zur Außenpolitik in Washington Der Unterstaatssekretär für Politik Thomas A. Shannon Jr. und der Generaldirektor des Außenministeriums, Yuval Rotem, haben am Montag in Washington gemeinsam den ersten US-amerikanisch-Israelischen Dialog für Außenpolitik geleitet.
[weiterlesen >>]



Die Strände Tel Avivs [Video]

Die Strände Tel Avivs [Video] Wir haben schon sehr viele Videos von Tel Aviv gesehen, auch der Blick auf die schönen Strände der Stadt ist uns allen sicher schon bekannt
[weiterlesen >>]



Diplomat: Palästinenser werden Kinder weiterhin lehren, Steine zu werfen

Diplomat: Palästinenser werden Kinder weiterhin lehren, Steine zu werfen Ein palästinensischer Diplomat erklärte im Rahmen eines Gesprächs mit Studierenden im Hauptquartier der UNO in New York, die Palästinenser seien stolz darauf, dass sie die israelischen Sicherheitskräfte mit Steinen bewerfen, und würden ihre Kinder weiterhin darin unterrichten.
[weiterlesen >>]




Palästinenser: Die Gräueltaten, über die niemand spricht

Palästinenser: Die Gräueltaten, über die niemand spricht Ein palästinensisches Flüchtlingslager befindet sich seit über 1.660 Tagen im Belagerungszustand. Hunderte Lagerbewohner wurden getötet, Zehntausende waren gezwungen, aus ihren Häusern zu fliehen. Diejenigen, die im Lager blieben – in erster Linie alte Menschen, Frauen und Kinder – leben unter unbeschreiblichen Hygienebedingungen und sind gezwungen, verunreinigtes Wasser zu trinken.
[weiterlesen >>]



Die täglichen Vorkommnisse - Donnerstag, 15.02.2018

Die täglichen Vorkommnisse - Donnerstag, 15.02.2018 Ereignisse des gestrigen Tages in Israel im Überblick
[weiterlesen >>]



Israel-Preis für David Grossman

	   Israel-Preis für David Grossman David Grossman ist der diesjährige Träger des Israel-Preises für Literatur.
[weiterlesen >>]



Staatspräsident Rivlin zu dem Amoklauf in einer Schule in Florida

Staatspräsident Rivlin zu dem Amoklauf in einer Schule in Florida Staatspräsident Reuven Rivlin hat sich auf Facebook zu dem jüngsten Amoklauf an einer Schule in Florida geäußert. Er schrieb dort:
[weiterlesen >>]



Israel: Likud behauptet sich als stärkste Partei

Israel: Likud behauptet sich als stärkste Partei Laut einer aktuellen Umfrage kann der konservative Likud seine Position als stärkste Partei behaupten.
[weiterlesen >>]



Kindersoldaten gegen Israel

Kindersoldaten gegen Israel Die Ritualmordlegende, dass Juden gierig nach dem Blut von Kindern wären, die sie zu Pessach schlachten würden, ist fast 1000 Jahre alt und diente Jahrhunderte lang als Vorwand für Pogrome in ganz Europa.
[weiterlesen >>]



1.2 Frühbucher_300x250

Die GroKo und ihre Beziehung zu Israel

Die GroKo und ihre Beziehung zu Israel Sind Siedlungen ein größeres Friedenshindernis als ermordete Juden?
[weiterlesen >>]



Israelisches Radio auf Persisch [Video]

Israelisches Radio auf Persisch [Video] Seit 1956 sendet der israelische Rundfunk Radioprogramme auf Persisch.
[weiterlesen >>]



Im Krieg gegen den Terror ist Europa kein Freund Israels

Im Krieg gegen den Terror ist Europa kein Freund Israels Es gibt etwas, das fundamental falsch läuft: Während Israel seine Sachkenntnis nutzt, um europäische Bürger vor Terrorismus zu retten, unterstützt und finanziert Europa arabischen Terrorismus gegen israelische Bürger.
[weiterlesen >>]



Terrorversteher als `Menschenrechtler´ kostümiert:

Heuchler

Heuchler Unter Berufung auf die Kinderrechtskonvention der Vereinten Nationen hat Michael Lynk, der vom UN-»Menschenrechtsrat« (UNHRC) eingesetzte »Berichterstatter zur Situation der Menschenrechte in den seit 1967 besetzten palästinensischen Gebieten«, Israel aufgefordert, Ahed Tamimi aus der Haft zu entlassen, nachdem am Dienstag das Verfahren gegen die »Aktivistin« begonnen hat.
[weiterlesen >>]



Die täglichen Vorkommnisse - Mittwoch, 14.02.2018

Die täglichen Vorkommnisse  - Mittwoch, 14.02.2018 Ereignisse des gestrigen Tages in Israel im Überblick
[weiterlesen >>]



Likud-Abgeordneter trifft mit FPÖ-Vorsitzenden zusammen

Likud-Abgeordneter trifft mit FPÖ-Vorsitzenden zusammen Der Abgeordnete des koservativen Likud, Rabbi Yehuda Glick, ist in Wien mit dem Vorsitzenden der rechten FPÖ zusammengetroffen.
[weiterlesen >>]



Rechtsstaatliches Israel:

Souveräne Justiz

Souveräne Justiz Nach langen und teils kontrovers diskutierten Ermittlungen hat die israelische Polizei Generalstaatsanwalt Avichai Mandelblit eine Anklage Benjamin Netanjahus empfohlen. Sie wirft dem Premierminister Israels Bestechlichkeit, Betrug und Untreue vor. Der Chef der Regierung in Jerusalem nennt die Vorwürfe »haltlos«, während Oppositionspolitiker ihn bereits zum Rücktritt auffordern.
[weiterlesen >>]



Süden Tel Avivs [Video]

Süden Tel Avivs [Video] Das heutige Video lädt Sie zu einem Bummel durch den südlichen Teil der Stadt Tel Aviv ein.
[weiterlesen >>]



Antizionismus ist der neue Antisemitismus

Antizionismus ist der neue Antisemitismus So sieht es aus, wenn man einen Markennamen erschafft.
[weiterlesen >>]



Der Krieg des Iran gegen Israel beginnt gerade

Der Krieg des Iran gegen Israel beginnt gerade Was sich am Samstag im Norden Israels zutrug, war der Anfang des offenen und direkten Kriegs zwischen Israel und dem Iran.
[weiterlesen >>]



Die täglichen Vorkommnisse - Dienstag, 13.02.2018

Die täglichen Vorkommnisse - Dienstag, 13.02.2018 Ereignisse des gestrigen Tages in Israel im Überblick
[weiterlesen >>]



814,5 Millionen US-Dollar Kapital für Cyber-Sicherheitsfirmen

814,5 Millionen US-Dollar Kapital für Cyber-Sicherheitsfirmen Der israelische Cyber-Sicherheitssektor hat 2017 seine Position als globaler Player gefestigt und 814,5 Millionen US-Dollar (etwa 665 Millionen Euro) an Risikokapital und privater Kapitalinvestitionen erhalten
[weiterlesen >>]



Haben die Amerikaner in Syrien russische Soldaten bombardiert?

Haben die Amerikaner in Syrien russische Soldaten bombardiert? `Der fünfzackige rote Stern wird heute oft als Symbol für die sozialistische bzw. kommunistische Weltanschauung wahrgenommen. Der rote Stern solle den Menschen metaphorisch den Weg in die klassenlose Gesellschaft leuchten, wird aber auch als ein internationalistisches Symbol in der Arbeiterbewegung gedeutet, wobei die fünf Zacken für die fünf zivilisierten Kontinente stehen. Wird er in staatlichen Symbolen verwendet, soll damit oft auf eine Form von Sozialismus bzw. Kommunismus verwiesen werden.´ (Wikipedia)
[weiterlesen >>]



Nr.3 bei Hochschulabschlüssen

Nr.3 bei Hochschulabschlüssen Israel liegt bei Hochschulbildung ganz weit vorn. Dies zeigt eine kürzlich veröffentlichte Studie der Organisation für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung (OECD).
[weiterlesen >>]



Tel Aviv und Jerusalem 2018 [Video]

Tel Aviv und Jerusalem 2018 [Video] Eindrücke aus der Hauptstadt Jerusalem und der Tourismus- und Partymetropole Tel Aviv.
[weiterlesen >>]



`Israelkritiker´ trafen sich in Berlin:

Feine Gesellschaft

Feine Gesellschaft In der deutschen Hauptstadt Berlin trafen sich am Wochenende auf Einladung eines Projekts Kritische Aufklärung zahlreiche »Kritiker« Israels aus dem In- und Ausland, um sich unter dem Motto »Zur Zeit der Verleumder« gegenseitig Trost zu spenden, denn sie fühlen sich von mächtigen Lobbies verfolgt, und Mut zuzusprechen, glauben sie doch, mutig für eine gerechte Sache zu streiten.
[weiterlesen >>]



`Erdogans Dschihad gegen die Kurden´:

Ein Dschihad auch gegen das christliche Abendland und Israel.

Ein Dschihad auch gegen das christliche Abendland und Israel. Wie lange will der Westen das noch ignorieren? Die zweitgrößte NATO-Armee führt einen Dschihad, einen „heiligen“ Krieg. In vielen Moscheen wird für den Sieg dieser Invasionsarmee gebetet. Auch in Deutschland.
[weiterlesen >>]



Die täglichen Vorkommnisse - Montag, 12.02.2018

Die täglichen Vorkommnisse - Montag, 12.02.2018 Ereignisse des gestrigen Tages in Israel im Überblick
[weiterlesen >>]



Ökostrom Fullsize 468x60