Jahr - Monat:



flag

Wieder einmal traf es unschuldige Menschen

Wieder einmal traf es unschuldige Menschen von Henryk M. Broder
[weiterlesen >>]



[IsraVideo] Das Eisenbahnmuseum in Haifa

[IsraVideo] Das Eisenbahnmuseum in Haifa Wussten Sie, dass es in Israel ein Eisenbahnmuseum gibt?
[weiterlesen >>]



Die Palästinenser haben mehr Wasser als je zuvor

Die Palästinenser haben mehr Wasser als je zuvor Aufklärung eines populären Irrtums
[weiterlesen >>]



Bundesregierung:

235 Millionen Euro für Humanitäre Hilfe und Stabilisierung im Kampf gegen IS

235 Millionen Euro für Humanitäre Hilfe und Stabilisierung im Kampf gegen IS Zur Erhöhung der deutschen Unterstützung für humanitäre Hilfe und Stabilisierung in Irak und Syrien um 235 Millionen Euro erklärte Außenminister Sigmar Gabriel anlässlich des Treffens der internationalen Anti-IS-Koalition in Washington gegenüber der Frankfurter Allgemeinen Zeitung:
[weiterlesen >>]



[Jüdisches Kalenderblatt] Freitag, 26. Adar 5777 - 24. März 2017

[Jüdisches Kalenderblatt] Freitag, 26. Adar 5777 - 24. März 2017 Das jüdische Kalenderblatt mit Gedanken zum Tag, Hinweisen zur haLacha, zu Tradition und Leben im Judentum. Ein hilfreicher Ratgeber durch das jüdische Jahr.
[weiterlesen >>]



Trump-Erfolg im Senat:

David Friedman als neuer US-Botschafter in Israel bestätigt

David Friedman als neuer US-Botschafter in Israel bestätigt Entgegen erheblichen Widerständen linker, `israelkritischer´ und `pro-palästinensischer´ Kreise wurde David Friedman als Kandidat von US-Präsident Donald J. Trump als neuer Botschjafter der USA in Israel vom Senat bestätigt.
[weiterlesen >>]



Raw Frand zu Parschat Wajakhel:

Der Schlüssel zum Erfolg ist die Initiative

Der Schlüssel zum Erfolg ist die Initiative An diesem Shabbat lasen wir die Paraschat Wajakhe aus der Torah. Raw Frand erläutert Aspekte dieser Parascha und ihrer Bedeutung. Heute lesen Sie den ersten Kommentar zur Paraschat.
[weiterlesen >>]



Abu Mazen/Abbas in Europa willkommen:

Unter Barbaren

Unter Barbaren Während die Regierung in Berlin kürzlich deutsch-israelische Konsultationen ansetzte, um sie einer Meinungsverschiedenheit über die Zulässigkeit jüdischen Lebens in Judäa und Samaria sogleich wieder abzusagen, kann nichts die deutsch-»palästinensische« Freundschaft erschüttern: Am Freitag begrüßen Kanzlerin Angela Merkel und ihr Außenministerdarsteller Sigmar Gabriel Abu Mazen.
[weiterlesen >>]



Die wahre Hamas - Sorry, Leute!

Die wahre Hamas - Sorry, Leute! Was meint die Hamas, wenn sie sagt, sie "akzeptiere" einen unabhängigen palästinensischen Staat im Westjordanland, dem Gazastreifen und Ost-Jerusalem, ohne dabei Israels Existenzrecht anzuerkennen?
[weiterlesen >>]



Hamas veruntreut türkische Hilfsgelder für terroristische Zwecke

Hamas veruntreut türkische Hilfsgelder für terroristische Zwecke Ermittlungen haben ergeben, dass die palästinensische Terrororganisation Hamas Hilfsgelder und –lieferungen des Türkischen Präsidiums für Internationale Kooperation und Koordination (TİKA) veruntreut und für militärische Projekte umgewidmet hat.
[weiterlesen >>]



Premierminister Netanyahu setzt Chinabesuch fort

Premierminister Netanyahu setzt Chinabesuch fort Premierminister Benjamin Netanyahu hat seinen China-Besuch fortgesetzt und ist am Dienstagmittag mit seinem chinesischen Amtskollegen kamen die beiden Li Keqiang zusammengetroffen.
[weiterlesen >>]



Die täglichen Vorkommnisse - Donnerstag, 23.03.2017

Die täglichen Vorkommnisse - Donnerstag, 23.03.2017 Im Überblick: Die Ereignisse in den Bereichen Verteidigungs- und Sicherheitspolitik, Terrorabwehr und Humanitäre Hilfe in Israel und in den von den Terrororganisationen Hamas und Fatah besetzten Gebieten.
[weiterlesen >>]



US-Beamte: `Präsident Trump verlangt keinen Si8edlungsbaustopp´

US-Beamte: `Präsident Trump verlangt keinen Si8edlungsbaustopp´ Hohe US-Beamte haben Berichten widersprochen, Trump hätte Netanyahu um einen Stop des Wohnungsbaus gebeten.
[weiterlesen >>]



Abu Mazen/Abbas auf Europa-Tour:

Mitwisser

Mitwisser Wenn »Palästinenserpräsident« Abu Mazen in den nächsten Tagen zunächst durch Europa reisen und schließlich in Washington ankommen wird, kann er seinen Gastgebern berichten, daß derzeit 500 seiner Untertanen lebenslange Haftstrafen in israelischen Gefängnissen verbüßen. Auf diese Zahl kommt jedenfalls das Palestinian PrisonersÂ’ Center for Studies, wie die Maan News melden.
[weiterlesen >>]



Ökostrom Fullsize 468x60

Eltern von Terroropfer waren bei Versiegelung des Terroristenhauses anwesend [Video]

Eltern von Terroropfer waren bei Versiegelung des Terroristenhauses anwesend [Video] Das Haus eines islamistischen Terroristen wurde heute in Jerusalem versiegelt - die Eltern eines Terroropfers waren anwesend.
[weiterlesen >>]



Terroranschlag in Antwerpen knapp vereitelt

Terroranschlag in Antwerpen knapp vereitelt Die belgische Polizei hat einen mutmaßlichen Terroranschlag offenbar knapp vereiteln können.
[weiterlesen >>]



[Lesetipp] Kein Frieden mit Islamisten

[Lesetipp] Kein Frieden mit Islamisten Berlins Regierender Bürgermeister Michael Müller war trotz Warnungen bei umstrittener Kundgebung. Ein Fehler
[weiterlesen >>]



[Jüdisches Kalenderblatt] Donnerstag, 25. Adar 5777 - 23. März 2017

[Jüdisches Kalenderblatt] Donnerstag, 25. Adar 5777 - 23. März 2017 Das jüdische Kalenderblatt mit Gedanken zum Tag, Hinweisen zur haLacha, zu Tradition und Leben im Judentum. Ein hilfreicher Ratgeber durch das jüdische Jahr.
[weiterlesen >>]



Fünf Tote und 40 Verletzte:

Islamistischer Terror in London - Lehren aus oder Leere nach dem Terror?

Islamistischer Terror in London - Lehren aus oder Leere nach dem Terror? Gleich nach der islamistischen Auto-Attacke auf der Westminster Bridge war das linksalternative Milieu sich gestern in einem Punkt wie immer einer Meinung: Wir dürfen jetzt vor allem nicht dem Täter die Schuld geben.
[weiterlesen >>]




Postfaktisches Fernsehen?

Wie bei der ARD 400.000.000 l Wasser verschwinden

Wie bei der ARD 400.000.000 l Wasser verschwinden Die Wasserversorgung der palästinensischen Bevölkerung im Westjordanland hat sich in den vergangenen Jahren laufend verbessert. Dank neuer Infrastruktur und modernem Wassermanagement aus Israel, steht den Palästinenser heute pro Kopf nahezu dieselbe Wassermenge zur Verfügung, wie israelischen Bürgern. Eine Ausstrahlung der ARD hinterlässt jedoch den Eindruck, das Westjordanland leide massiv unter Wasserknappheit. Die evidente Verdrehung von Fakten und Zahlen führte bei Zuschauern zur Gründung eines Aktionsbündnisses.
[weiterlesen >>]



Ditib: Erdogans langer Arm bleibt Teil der Integrationsindustrie

Ditib: Erdogans langer Arm bleibt Teil der Integrationsindustrie „Mehr als verdoppelt“ wurden die Gelder für das Bundesprogramm „Demokratie leben!“ von 2016 auf 2017, freut sich Ministerin Schwesig. Insgesamt 104,5 Millionen Euro stehen jetzt zur Verfügung. Eine Million davon sollte an die notorische Ditib fließen, also an Erdogans langen Arm in Deutschland.
[weiterlesen >>]



Islamwissenschafter Hamed Abdel-Samad:

`Gewalt ist kein Missbrauch der Religion, sondern ein Gebrauch´

`Gewalt ist kein Missbrauch der Religion, sondern ein Gebrauch´ In einem Gespräch mit dem Chefredakteur der `Neuen Züricher Zeotung´ formuliert der ägyptischstämmige Islamwissenschaftler und Mohammed-Biograph Abdel-Samad deutliche Kritik am Islam und an der Umgangsweise vieler Medien mit dem Verhältnis von Islam und Gewalt.
[weiterlesen >>]



Erdogan: `Bald wird kein Europäer mehr auf den Straßen sicher sein´

Erdogan: `Bald wird kein Europäer mehr auf den Straßen sicher sein´ Der türkische Präsident Recep Tayyip Erdogan droht mal wieder. Und zwar setzt er an einer besonders empfindlichen Stelle an, die ohnehin bereits verwundet ist: dem Sicherheitsgefühl der Europäer.
[weiterlesen >>]



Die täglichen Vorkommnisse - Mittwoch, 22.03.2017

Die täglichen Vorkommnisse - Mittwoch, 22.03.2017 Im Überblick: Die Ereignisse in den Bereichen Verteidigungs- und Sicherheitspolitik, Terrorabwehr und Humanitäre Hilfe in Israel und in den von den Terrororganisationen Hamas und Fatah besetzten Gebieten.
[weiterlesen >>]



Erdogan prophezeit `Krieg auf Europas Straßen´

Erdogan  prophezeit `Krieg auf Europas Straßen´ Der islamistische türkische Despot Erdogan setzt sein Raunen gegen Europa ungemindert fort.
[weiterlesen >>]



1.2 Frühbucher_300x250

High Noon in Berlin. Und alles ganz friedlich

High Noon in Berlin. Und alles ganz friedlich Wir dürfen aufatmen. Der Frontberichterstattung von Spiegel Online war es um 05.41 zu entnehmen: Heute um zwölf Uhr mittags, High Noon, wird Frank-Walter Steinmeier als Bundespräsident vereidigt.
[weiterlesen >>]



[IsraVideo] Kapelle über Grab Jesu wiedereröffnet

[IsraVideo] Kapelle über Grab Jesu wiedereröffnet Die Restaurationsarbeiten in der Jerusalemer Grabeskirche an der Kapelle über dem Grab Jesu sind beendet.
[weiterlesen >>]



Warum Deutschland Abbas verhaften müsste

Warum Deutschland Abbas verhaften müsste Von Wadim Gorelik
[weiterlesen >>]



Hendricks stärkt Schutz vor Legionellen

Hendricks stärkt Schutz vor Legionellen Bundesregierung verabschiedet erstmals Legionellenverordnung
[weiterlesen >>]



[Jüdisches Kalenderblatt] Mittwoch, 24. Adar 5777 - 22. März 2017

[Jüdisches Kalenderblatt] Mittwoch, 24. Adar 5777 - 22. März 2017 Das jüdische Kalenderblatt mit Gedanken zum Tag, Hinweisen zur haLacha, zu Tradition und Leben im Judentum. Ein hilfreicher Ratgeber durch das jüdische Jahr.
[weiterlesen >>]



Israelhass am Weltwassertag:

Heuchler

Heuchler Seit 1993 wird am 22. März der Weltwassertag begangen, dessen Einführung die Vollversammlung der Vereinten Nationen im Dezember 1992 beschlossen hat. Soll er jährlich andere Aspekte in den Mittelpunkt rücken, 2016 lautete das Motto »Wasser und Arbeitsplätze«, 2017 geht es um Abwasser und dessen Nutzung, ist für manche auch dieser Tag nur ein weiterer Anlaß für Angriffe auf Israel.
[weiterlesen >>]



Wer die Vergangenheit bestimmt, beherrscht die Zukunft

Wer die Vergangenheit bestimmt, beherrscht die Zukunft Wer die Zukunft erahnen will, muss die Vergangenheit kennen. George Orwell schreibt weise, dass die Zukunft noch unbekannt, die Gegenwart schon vorbei ist und somit nur die Vergangenheit manipuliert werden kann. Deshalb darf die Deutungshoheit über die Vergangenheit nicht den Zeitungsverlagen oder gar den Politikern überlassen werden.
[weiterlesen >>]



Wie man beweist, dass BDS antisemitisch ist

Wie man beweist, dass BDS antisemitisch ist Das Jerusalemer Hotel, in dem ich abgestiegen bin, liegt im Viertel French Hill, das von BÂ’Teselem und dem Großteil der Welt als `illegale Siedlung´ betrachtet wird.
[weiterlesen >>]



Palästinenser: Fake News und `Alternative Fakten´

Palästinenser: Fake News und `Alternative Fakten´ Immer wieder aufs Neue verüben junge Palästinenser Terroranschläge gegen Juden. Warum? Beginnen wir doch ganz am Anfang: mit der Kampagne der Aufhetzung, Indoktrination und Lügen, die palästinensische Medien gegen Israel führen. Diese Kampagne hat die Herzen und Köpfe von Millionen Arabern und Moslems vergiftet. Es sollte also nicht verwundern, wenn diese innerlich zerrütteten jungen Palästinenser letztendlich zur Waffe greifen und jene tödlichen Taten begehen, die ihnen als erstrebenswert angepriesen wurden.
[weiterlesen >>]



Neue US-Regierung macht ernst im Kampf gegen Israel-Bashing:

USA boykottieren Sitzungen von UN-Menschenrechtsrat

USA boykottieren Sitzungen von UN-Menschenrechtsrat Die USA haben den Umgang des Menschenrechtsrats mit Israel verurteilt. Es sei unausgewogen, dass das UN-Gremium ein Land hervorhebt. Dies schmälere die Glaubwürdigkeit des Rats.
[weiterlesen >>]



Die täglichen Vorkommnisse - Dienstag, 21.03.2017

Die täglichen Vorkommnisse - Dienstag, 21.03.2017 Im Überblick: Die Ereignisse in den Bereichen Verteidigungs- und Sicherheitspolitik, Terrorabwehr und Humanitäre Hilfe in Israel und in den von den Terrororganisationen Hamas und Fatah besetzten Gebieten.
[weiterlesen >>]



Türkische `Hilfsorganisation´ mit Hamas verbunden

Türkische `Hilfsorganisation´ mit Hamas verbunden Eine angtebliche `humanitäre Hilsforganisation´ aus der Türkei ist eng mit der islamistischen Terrororganisation Hamas verflochten.
[weiterlesen >>]



Libanesische Moderatorin: Israel soll Welt von Nasrallah befreien [Video]

Libanesische Moderatorin: Israel soll Welt von Nasrallah befreien [Video] Eine libanesische Fernsehmoderatorin hat Israel über Twitter aufgefordert, die Welt vor dem Hisbollah-Anführer Nasrallah zu retten. Gleichzeitig lieferte sie einen Vorschlag, wie Israel vorgehen solle.
[weiterlesen >>]



Senator Rubio in Israel: `Der jüdische Staat ist eine meiner obersten Prioritäten.

Senator Rubio in Israel: `Der jüdische Staat ist eine meiner obersten Prioritäten. Der republikanische Senator Marco Rubio ist zu einem Freundschaftsbesuch in Israel eingetroffen.
[weiterlesen >>]



[BundesTrend] SPD liegt wieder vor der CDU/CSU

[BundesTrend] SPD liegt wieder vor der CDU/CSU Nachdem der Aufwärtstrend bei der SPD eine kurze Pause eingelegt hatte, konnten die Sozialdemokraten wieder etwas zulegen.
[weiterlesen >>]



[Jüdisches Kalenderblatt] Dienstag, 23. Adar 5777 - 21. März 2017

[Jüdisches Kalenderblatt] Dienstag, 23. Adar 5777 - 21. März 2017 Das jüdische Kalenderblatt mit Gedanken zum Tag, Hinweisen zur haLacha, zu Tradition und Leben im Judentum. Ein hilfreicher Ratgeber durch das jüdische Jahr.
[weiterlesen >>]



Wie die Brexit-Verhandlungen Israel helfen können

Wie die Brexit-Verhandlungen Israel helfen können Die Brexit-Verhandlungen werden für Israel wahrscheinlich auf mehrere Arten nützlich sein. Eine davon besteht darin, dass die britische Regierung und besonders die Medien des Landes die Probleme und das Fehlverhalten der EU in allen Einzelheiten bloßstellen werden.
[weiterlesen >>]



BMW erwägt offenbar Zentrum für Forschung und Entwicklung in Israel

BMW erwägt offenbar Zentrum für Forschung und Entwicklung in Israel BMW erwägt offenbar die Gründung eines Zentrums für Forschung und Entwicklung in Israel. Das berichtet das Wirtschaftsnachrichtenportal Globes.
[weiterlesen >>]



Ökostrom Fullsize 468x60

Staatspräsident Rivlin in Vietnam

Staatspräsident Rivlin in Vietnam Staatspräsident Reuven Rivlin ist am Sonntag zu einem Staatsbesuch in Vietnam eingetroffen.
[weiterlesen >>]



Keine vorgezogenen Neuwahlen in Israel:

Netanyahu im Glück

Netanyahu im Glück Kurz bevor er am Sonntag zu einer Visite in China aufbrach, hat der israelische Premier Benjamin Netanjahu einen innenpolitischen Streit eskaliert, der zu vorgezogenen Knesset-Wahlen hätte führen können. Bei den Auseinandersetzungen geht es um die Auflösung der Israel Broadcasting Authority (IBA) und die Gründung eines neuen öffentlichen Rundfunks, die Israel Broadcasting Corporation.
[weiterlesen >>]



Wie der Iran den israelischen Golan `befrieden´ will

Wie der Iran den israelischen Golan `befrieden´ will Eine vom iranischen Regime kontrollierte und ausgebildete Miliz hat eine paramilitärische Einheit aufgestellt, die von Syrien aus den Golan von Israel «befreien» will. Auch die Hisbollah rüstet weiter kräftig auf und verbessert ihr Waffen- und Raketenarsenal. Damit steigt die Gefahr eines weiteren Krieges gegen den jüdischen Staat. Der Westen setzt dennoch ganz andere Prioritäten.
[weiterlesen >>]



Ehemaliger Abgeordneter Erol Özkaraca erklärt Parteiaustritt:

Ade SPD! Und Allahu Akbar, Genossen!

Ade SPD! Und Allahu Akbar, Genossen! Der langjährige SPD-Landtagsabgeordnete im Berliner Abgeordnetenhaus und Freund Israels, Erol Özkaraca, hat seinen Austritt aus der SPD erklärt. Auf Facebook veröffentlichte er sein Austrittsschreiben, das wir nachfolgend im Wortlaut dokumentieren.
[weiterlesen >>]



Die täglichen Vorkommnisse - Montag, 20.03.2017

Die täglichen Vorkommnisse  - Montag, 20.03.2017 Im Überblick: Die Ereignisse in den Bereichen Verteidigungs- und Sicherheitspolitik, Terrorabwehr und Humanitäre Hilfe in Israel und in den von den Terrororganisationen Hamas und Fatah besetzten Gebieten.
[weiterlesen >>]




Premierminister Netanyahu in China

Premierminister Netanyahu in China Premierminister Benjamin Netanyahu ist am Sonntag zu einem offiziellen Besuch in China eingetroffen.
[weiterlesen >>]



AfD-Abgeordneter fordert namentliche Registrierung von HIV-Positiven

AfD-Abgeordneter fordert namentliche Registrierung von HIV-Positiven Maßnahmen zur Aufdeckung und Unterbrechung von Infektionsketten` , fordert ein AfD-Abgeordneter von der Landesregierung Mecklenburg-Vorpommern.
[weiterlesen >>]



Das völlige außenpolitische Versagen Steinmeiers

Das völlige außenpolitische Versagen Steinmeiers Ein Kommentar von Michael Guttmann
[weiterlesen >>]



Recherche der GdP zur Personalentwicklung bei Polizei in Bund und Ländern:

`Auch künftig zu wenig Polizei´

`Auch künftig zu wenig Polizei´ Das vollmundige Versprechen vieler Länderinnenminister, in den nächsten Jahren deutlich mehr Polizeistellen zu schaffen, entpuppt sich nach einer Recherche der Gewerkschaft der Polizei (GdP) als politischer Aktionismus.
[weiterlesen >>]



Identitäterä! Und jetzt alle zusammen!

Identitäterä! Und jetzt alle zusammen! Sie sind da, und sie sind viele: die `Identi­tären´.
[weiterlesen >>]



[IsraVideo] Eilat am Roten Meer

[IsraVideo] Eilat am Roten Meer In der südlichen Stadt Eilat ist schon lange wieder Sommer.
[weiterlesen >>]



1.2 Frühbucher_300x250

Jerusdalem: 75 Prozent leben gerne in der Stadt

Jerusdalem: 75 Prozent leben gerne in der Stadt In diesem Jahr feiert Jerusalem den 50. Jahrestag der Befreiung Ost-Jerusalems und seiner Wiedervereinigung.
[weiterlesen >>]



Nur die USA und Israel halten dagegen:

UN-Kommission fordert Israelboykott

UN-Kommission fordert Israelboykott Neue Vorwürfe gegen Israel: Ein UN-Gremium wirft dem jüdischen Staat Apartheid vor und ruft zum Boykott auf. Die USA halten dagegen.
[weiterlesen >>]



Israelische Hilfe für Bürgerkriegsopfer:

Siedler für Syrrer

Siedler für Syrrer Die internationalen Medien haben jahrelang über die medizinische Hilfe berichtet, welche der Staat Israel über die israelische Armee über 2600 syrischen Verletzten, welche über die israelisch-syrische Grenze in teilweise waghalsigen Manövern geschmuggelt werden mussten, in den israelischen Krankenhäusern erwiesen hat.
[weiterlesen >>]



Kommentar zum SPD-Sonderparteitag:

Kollektiver Selbstbetrug

Kollektiver Selbstbetrug Natürlich kam es, wie es kommen sollte: Erwartungsgemäß hat die SPD bei ihrem Sonderparteitag am Sonntag Martin Schulz ins Amt des Vorsitzenden gewählt und den ehemaligen Präsidenten des Europäischen Parlaments zu ihrem Spitzenkandidaten für die Bundestagswahl im Herbst bestimmt. Die Partei verzichtete damit auf ein Zeichen tatsächlicher inhaltlicher Reformbereitschaft.
[weiterlesen >>]



Umstrittene `Friedenskundgebung´ am Berliner Breitscheidplatz:

Offener Brief an Imam Taha Sabri

Offener Brief an Imam Taha Sabri Auf dem Berliner Breitscheidplatz fand eine umstrittene `Friedenskundgebung´ mit Personen aus dem isloamistischen Spektrum statt - unter den Rednern war, trotz Kritik, auch der Regierende Bürgermeister Müller. Gerd Buurmann schrieb nun an den Imam, der ebenfalls als Redner auftrat.
[weiterlesen >>]



Die täglichen Vorkommnisse - Sonntag, 19.03.2017

Die täglichen Vorkommnisse - Sonntag, 19.03.2017 Im Überblick: Die Ereignisse in den Bereichen Verteidigungs- und Sicherheitspolitik, Terrorabwehr und Humanitäre Hilfe in Israel und in den von den Terrororganisationen Hamas und Fatah besetzten Gebieten.
[weiterlesen >>]



Weiteres israelisch-amerikanisches Spitzentreffen

Weiteres israelisch-amerikanisches Spitzentreffen Nach Ministerpräsident Binjamin Netanyahu und Verteidigungsminister Avigdor Lieberman ist jetzt eine Spitzendelegation Israels in die USA aufgebrochen.
[weiterlesen >>]



`Ich bin ein arabischer, muslimnischer Zionist´ [Video]

`Ich bin ein arabischer, muslimnischer Zionist´ [Video] Eine passende Antwort auf die antisemitischen Hasswoche `Israeli Apartheid Week´
[weiterlesen >>]



Bundeskanzlerin Merkel empfängt PA-Chef Abbas

Bundeskanzlerin Merkel empfängt PA-Chef Abbas Der stellv. Sprecher der Bundesregierung, Georg Streiter, teilt mit:
[weiterlesen >>]



[IsraVideo] Israel in den 60er Jahren

[IsraVideo] Israel in den 60er Jahren Das heutige Video ist ein Film des Israelischen Tourismus-Ministeriums aus den 60er Jahren.
[weiterlesen >>]



Jechia al-Sinwar, der neue Chef der Hamas

Jechia al-Sinwar, der neue Chef der Hamas Potrait des neuen Terror-Chefs.
[weiterlesen >>]



Israel setzt erstmals `Arrow´-Raketenabwehr ein

Israel setzt erstmals `Arrow´-Raketenabwehr ein Nach Raketenbeschuss aus Syrien hat Israel ein Geschoss abgewehrt. Zuvor hatten israelische Kampfflugzeuge Ziele in Syrien angegriffen. Syrien behauptete, einen Flieger abgeschossen zu haben, Israel weist das zurück.
[weiterlesen >>]



Ein Kolossaldenkmal in Trier für einen Antisemiten

Ein Kolossaldenkmal in Trier für einen Antisemiten Seit ein paar Monaten scheint es Mode zu sein, dass die wenigen verbliebenen sozialistischen Länder den westlichen Staaten Denkmale zu Geschenk machen. So wollte die Sozialistische Republik Vietnam in Dresden einen Gedenkort für Ho Chi Minh errichten und den Wiener Donaupark mit einer Statue von „Onkel Ho“ verschönern.
[weiterlesen >>]



Europas `Türkisches Erwachen´

Europas `Türkisches Erwachen´ Die Türkei ist ein offizieller Anwärter auf die Vollmitgliedschaft in der Europäischen Union. Ausserdem verhandelte sie einen Deal mit Brüssel, bei dem es darum geht, Tausenden von Türken die Einreise nach Europa ohne Visum zu ermöglichen. Die Türkei ist jedoch nicht wie jedes andere Land, das bislang der EU beigetreten ist oder dies künftig tun wird: Die Entscheidung der Türken für ihren Anführer, der seit 2002 im Amt ist, macht das Land nur allzu offensichtlich zu einem Exoten.
[weiterlesen >>]



Paris: Flughafen-Angreifer war von Polizei gesuchter Islamist

Paris: Flughafen-Angreifer war von Polizei gesuchter Islamist Unter dem Titel „Schrecksekunden am Flughafen“ berichtete gestern Abend die „Tagesschau“ von einem Vorfall am Pariser Flughafen Orly. Dass klingt nach einer harmlosen Episode, soll es vermutlich auch. Die Realität sah freilich ganz anders aus.
[weiterlesen >>]



Siedlungen: ein Kriegsgrund und Friedenshindernis?

Siedlungen: ein Kriegsgrund und Friedenshindernis? Die palästinensische Autonomiebehörde (PA) will Grossbritannien wegen der Balfour Deklaration verklagen. 1917 hatte der britische Aussenminister dem zionistischen Aktivisten und späteren Staatspräsidenten Israels Chaim Weizman den Juden eine „nationale Heimstätte“ in Palästina versprochen.
[weiterlesen >>]



Middle East Forum:

Mein Besuch eines Konzerts des Königlichen Symphonieorchesters des Oman

Mein Besuch eines Konzerts des Königlichen Symphonieorchesters des Oman Ich hatte gestern Abend die Gelegenheit ein Konzert des königlichen Symphonieorchesters des Oman (Royal Oman Symphony Orchestra - ROSO) zu besuchen, das in seiner Heimatstadt Maskat spielte.
[weiterlesen >>]



Die täglichen Vorkommnisse - Samstag, 18.03.2017

Die täglichen Vorkommnisse  - Samstag, 18.03.2017 Im Überblick: Die Ereignisse in den Bereichen Verteidigungs- und Sicherheitspolitik, Terrorabwehr und Humanitäre Hilfe in Israel und in den von den Terrororganisationen Hamas und Fatah besetzten Gebieten.
[weiterlesen >>]



Ökostrom Fullsize 468x60

Raketenbeschuß auf Israel

Raketenbeschuß auf Israel In Süd-Israel ist heute erneut eine Rakete eingeschlagen.
[weiterlesen >>]



Die FR beliefert eine Schwarze Liste

Die FR beliefert eine Schwarze Liste von Henryk M. Broder
[weiterlesen >>]



[IsraVideo] Mini Israel

[IsraVideo] Mini Israel Ganz Israel an einem Tag.
[weiterlesen >>]



Raw Frand zu Parschat Ki Tissa:

Schätze, was du besitzt

Schätze, was du besitzt An diesem Shabbat lasen wir die Paraschat Ki Tissa aus der Torah. Raw Frand erläutert Aspekte dieser Parascha und ihrer Bedeutung. Heute lesen Sie den zweiten Kommentar zur Paraschat.
[weiterlesen >>]



Partnerinnen von gefallenen Soldaten erhalten offiziell Anerkennung

Partnerinnen von gefallenen Soldaten erhalten offiziell Anerkennung Partnerinnen gefallener Soldaten, die mit jenen nicht verheiratet waren, werden zukünftig von den Israelischen Verteidigungsstreitkräften (ZAHAL) offiziell anerkannt.
[weiterlesen >>]




Nach Veröffentlichung eines antisemitischen UN-Papiers:

Halbherziger Schritt

Halbherziger Schritt Nach der Veröffentlichung eines Berichts, der schon in seinem Titel Israel »Apartheid« vorwarf, ist Rima Khalaf von ihrem Posten als Vorsitzende der Wirtschafts- und Sozialkommission der Vereinten Nationen für Westasien (ESCWA) zurückgetreten. Die Jordanierin will mit ihrem Schritt gegen die Forderung des UN-Generalsekretär António Guterres protestieren, den Bericht zurückzuziehen.
[weiterlesen >>]



[IsraTrend] Likud behauptet Stellung als stärkste Partei

[IsraTrend] Likud behauptet Stellung als stärkste Partei In einer aktuellen Umfrage vo0n Channel 10 kann der Likud von Ministerpräsident Netanyahu seine Stellung als stärkste Partei behaupten.
[weiterlesen >>]



Dschihadis Leben auf Kosten des Sozialstaats des Europas, das sie zu zerstören gelobt haben

Dschihadis Leben auf Kosten des Sozialstaats des Europas, das sie zu zerstören gelobt haben Vor vier Jahren brachte die britische linke Zeitung The Guardian eine Story über die "Überlebenden von Guantanamo", die "Opfer der amerikanischen 'Ikone der Gesetzlosigkeit'," die "Britischen Überlebenden der Haftanstalt, die man als 'Gulag unserer Zeit' bezeichnet hat". Der Artikel zeigte ein Foto von Jamal al Harith.
[weiterlesen >>]



Terror in Frankreich - Schißerei am Flughafen Paris-Orly

Terror in Frankreich - Schißerei am Flughafen Paris-Orly Frankreich kommt nicht zur Ruhe – wieder ist es zu einem Gewaltakt mit mutßalich terroristischen Hintergrund gekommen.
[weiterlesen >>]



Antisemitismus und Aliyah

Antisemitismus und Aliyah Politische Korrektheit scheint uns dazu zu verdonnern mit dem Skandieren des Mantras weiterzumachen, dass es uns verboten ist Antisemitismus als Ursache für Umzüge nach Israel zu nennen und darauf zu bestehen, dass heute die einzige Motivation für Aliyah darin besteht, einem engagierten Juden die Möglichkeit zu geben ein wahrhaft jüdisches Leben in seiner Heimat zu führen.
[weiterlesen >>]



Merkel bei Trump:

Gedanken zu einem Staatsbesuch

Gedanken zu einem Staatsbesuch Es war nicht zu erwarten, dass Frau Dr. Merkels Washington-Reise ein toller Erfolg wird. Aber dass es so toll wird, hätte man auch nicht gedacht.
[weiterlesen >>]



1.2 Frühbucher_300x250

Die täglichen Vorkommnisse - Freitag, 17.03.2017

Die täglichen Vorkommnisse - Freitag, 17.03.2017 Im Überblick: Die Ereignisse in den Bereichen Verteidigungs- und Sicherheitspolitik, Terrorabwehr und Humanitäre Hilfe in Israel und in den von den Terrororganisationen Hamas und Fatah besetzten Gebieten.
[weiterlesen >>]