EU stellt Unterstützung anti-israelischer Organisation ein

EU stellt Unterstützung anti-israelischer Organisation ein


Erfolg für Ministerpräsident Binjamin Netanyahu: Die EU stellt die finanzielle Förderung und Kooperation mit einer anti-israelischen `NGO´ ein.

EU stellt Unterstützung anti-israelischer Organisation ein

Wie der israelische Nachrichtensender Arutz Sheva berichtet, handelt es sich bei der betreffenden Gruppe um die Organisation "Freedom Protection Council". Laut eigenen Angaben wurde die Organisation im Mai 2017 gegründet und befasst sich vor allem mit der Förderung arabischer Medien in Israel, die zumeist den Terrororganisationen Fatah und Hamas nahestehen. Ministerpräsident Netanyahu zeigte sich positiv beeindruckt von der Entscheidung der EU, die nach politischen Gesprächen des israelischen Regierungschefs mit EU-Vertretern gefallen war. Zugleich kündigte Netanyahu an: „Das war erst der Anfang. Wir werden konsequent gegen Organisationen vorgehen, die vom Ausland finanziert die Stabilität Israels zu erschüttern versuchen.“

 


Dienstag, 07 August 2018







  Alle Felder müssen ausgefüllt werden
Name:
E-Mail:
Text:
Sicherheitsabfrage 19+ 8=
Ich versichere, nichts rechtlich und/oder moralisch Verwerfliches geäußert zu haben! Ich bin mir bewusst, das meine IP Adresse gespeichert wird!