Die Südafrikanisierung der Industrienation Deutschland

Die Südafrikanisierung der Industrienation Deutschland


Von Roger Letsch

Kann man die Fehlentscheidungen der Politik in Wirtschaftsfragen in Südafrika und in Deutschland miteinander vergleichen? Südafrika einst ein chancenreiches und prosperierendes Land, das viele Investoren anlockte, ist auf dem besten Weg dieses Kapital mit ideologischem Irrsinn zu zerstören. Bedauerlicherweise zeigen sich in Deutschland ähnliche Tendenzen

 

 

Foto: Tim Maxeiner/AchGut


Mittwoch, 25 Juli 2018






Das ist ja erschreckend was der Autor da alles zusammenreimt. Steht es so schlecht um Deutschland? Es wird dann wohl Zeit, daß wir mal wieder eine Führungspersönlichkeit haben, die "Deutschland zuerst" auf die Fahne schreibt. Die Zeiten in denen man davon überzeugt war, daß so ETWAS nie wieder passieren darf, gehen leider zu Ende. Ob es dann eine bessere Pressefreiheit geben wird?

@1sio2willi.. sio-special: Zusammenreimen auf gut deutsch = Schmarrn schreiben! Aber sio, wir haben doch eine Führungspersönlichkeit, die Angela, die sagt Migranten zuerst! Ich zitiere Ihren Text:" Die Zeiten in denen man davon überzeugt war, daß so ETWAS nie wieder passieren darf, gehen leider zu Ende." Was wollten Sie hier aussagen? Welches ETWAS soll und darf nicht passieren? Sie verwirren mich total! Puh heiß heute.

@2alex: Mein lieber Alex @1 meint sicher "eine Führungspersönlichkeit" und keine Labertasche. ☺....moin, und auf in den nächsten heißen Tag...☺.