Verbraucherpreise im Juni 2018 voraussichtlich um 2,1 % höher als im Juni 2017

Verbraucherpreise im Juni 2018 voraussichtlich um 2,1 % höher als im Juni 2017


Verbraucherpreisindex, Juni 2018:

+ 2,1 % zum Vorjahresmonat (vorläufig)
+ 0,1 % zum Vormonat (vorläufig)

 

Harmonisierter Verbraucherpreisindex, Juni 2018:

 

+ 2,1 % zum Vorjahresmonat (vorläufig)
+ 0,1 % zum Vormonat (vorläufig)

 

 

Foto zur Illustration: By Thomas Vogt from Paderborn, Deutschland (Kasse) [CC BY-SA 2.0 (https://creativecommons.org/licenses/by-sa/2.0)], via Wikimedia Commons


Donnerstag, 28 Juni 2018






off topic? Nicht nur die Verbraucherpreise steigen in DE, sondern auch das wissenschaftliche Niveau! "Wissenschafts-Nacht in Berlin: Uni bietet „Kopftuchbinde-Kurs“ an" Link: https://www.wochenblick.at/wissenschafts-nacht-in-berlin-uni-bietet-kopftuchbinde-kurs-an/

1 steve: Griechenland bekommt eine weitere Finanzspritze in Milliardenhöhe aber nicht nur Griechenland, auch die Türken bekommen sechs Miliarden, weil Erdowahn so engagiert Europa bei der Flüchtlingskrise unterstützt!