StartUp der Woche: Von Luft und Liebe? Watergen macht aus Luft Trinkwasser

StartUp der Woche:

Von Luft und Liebe? Watergen macht aus Luft Trinkwasser


Es bleibt eines der drängendsten Probleme der Menschheit: Die Versorgung der Weltbevölkerung mit Trinkwasser.

Die Firma Watergen aus Rishon Lezion hat mehrere Produkte entwickelt, die hier Abhilfe schaffen sollen – und das, indem sie Trinkwasser aus der Luft destillieren. Der größte der Generatoren produziert bis zu 5.000 Liter in 24 Stunden, der Kleinste bringt

 

 

es immerhin noch auf 25 bis 30 Liter.

Für ihre Verdienste wurde die Firma gerade vom Weltwirtschaftsforum als „Technology Pioneer“ ausgezeichnet.
 

 

Watergen


Freitag, 29 Juni 2018