Sommer: Israels beste Eisdielen

Sommer:

Israels beste Eisdielen


Eisessen ist eine der groen Freuden des Sommers. Aber heute noch mit Vanille, Schokolade, Stracciatella landen? Das ist in Zeiten von regional und saisonal keine Option mehr fr die Eisdiele von Welt.

Auch in Israel sind außergewöhnliche Geschmacksrichtungen auf dem Vormarsch. Die Internetseite Israel21c hat die elf interessantesten vorgestellt. 

1. Bulgarischer Käse und Wassermelone (Gelato Delicato, Haifa) 

Bulgarischer Käse ist dem Feta ähnlich und in Israel eine sehr beliebte Zugabe in Kombination mit Wassermelone. Die ultimative Sommerverführung für Israel. 

2. Olivenöl und karamellisierte Cocktailtomaten (Arte Glideria, Tel Aviv) 

Olivenöl ist etwas, auf das die israelische Küche nicht verzichten kann – nur naheliegend, sie auch ins Eis zu packen… 

3. Chinesische Pekannüsse (Glida Machane Yehuda, Jerusalem) 

Nicht die regional-inspirierte Sorte, aber ein Muss in der jungen Restaurant- und Barszene des Machane-Yehuda-Marktes, die sogar schon von Bundespräsident Steinmeier bei seinem letzten Israel-Besuch bedacht wurde. 

4. Labane, Zaatar und Pita (Eissalon, Haifa) 

Der Eissalon mit dem deutschen Namen hat sich durch die drei Geschmacksrichtungen Labane, Zaatar und Pita durch die Küche der drusischen Dörfer inspirieren lassen, die in der Nachbarschaft der Küstenstadt liegen. 

5. Ananas-Sorbet (Mousseline, Jerusalem) 

Mousseline beruft sich auf die französische Eistradition – das Ananas-Sorbet wird aus in Israel angebauten Früchten hergestellt. 

6. Halva Sorbet (Anita, Tel Aviv) 

Halva ist eine von einer regionalen Süßigkeit inspirierte Geschmacksrichtung – und diese ist auch noch vegan. 

7. Bamba (Leggenda, mehrere Filialen in ganz Israel) 

Bamba – der israelische aller salzigen Snacks. Bamba als Eissorte war daher nur eine Frage der Zeit… 

8. Arak (Endomela, Altstadt Akko) 

In der Altstadt von Akko kann man ein Eis schlecken, das nach dem berühmten Anis-Schnaps schmeckt – herrlich. 

9. Gesalzene Cashew-Nüsse (Golda Flavor Boutique, mehrere Filialen in ganz Israel) 

Gesalzene Cashew-Nüsse werden in Israel gern beim Fußball-Gucken geknabbert. Als süß-salzige Eisvariante ein echter Genuss… 

10. Sabras Sorbet (Buza, mehrere Filialen in ganz Israel) 

Die Kaktusfeige ist das Symbol für den Israeli schlechthin, den im Land geborenen „Sabre“. Als Eissorte wiederfährt ihr eine besondere Ehrung. 

11. Rogelach (Iceberg, mehrere Filialen in ganz Israel) 

Die Mini-Schokocroissants sind eine beliebte jüdische Delikatesse – auch als Eis nicht zu verachten…


Freitag, 06 Juli 2018