Köthen: 22jähriger erschlagen

Köthen: 22jähriger erschlagen


In dem Ort in Sachsen-Anhalt wurde in der Nacht zu Sonntag ein 22jährigererschlagen.

Köthen: 22jähriger erschlagen

Der mdr berichtet:

 

In Köthen ist in der Nacht zu Sonntag ein 22-Jähriger gewaltsam ums Leben gekommen. Zwei junge Erwachsene aus Afghanistan wurden vorläufig festgenommen. Sie werden aktuell befragt, Polizei und Staatsanwaltschaft ermitteln.

 

Aktualisierung 19 : 20 Uhr: Entgegen ersten Meldungen wurde das Opfer offenbar nicht mit Messerstichen ermordet, sondern starb nach massiven Faustschlägen und Tritten an Herzversagen. Einer der festgenommenen Afghanan soll vor der Abschiebung gestanden haben.

 

Foto zur Illustration:By Iamthawalrus [CC BY-SA 3.0  (https://creativecommons.org/licenses/by-sa/3.0)], from Wikimedia Commons


Sonntag, 09 September 2018






Ekelhaft: "Nach dem Tod von Markus B. in Köthen mahnen Politiker und Kirchenvertreter zu Besonnenheit." WEN?!?...Sein Todesurteil: "Markus B. wollte Streit schlichten" Der arme Teufel hätte wissen müssen, wie so was ausgeht.......Die Presse: "Markus B. hat fünf Geschwister. Ein Bruder soll, so wird gesagt, ein einschlägig vorbestrafter Rechtsradikaler sein." Ist Sippenhaft wieder uptodate in DE?...https://www.volksstimme.de/sachsen-anhalt/nach-todesfall-opfer-in-koethen-starb-an-herzversagen

Woher stammt die Info über die Messerstiche? Könnte es nicht auch eine Axt und eine Motorsäge gewesen sein? Ich es es beschämend von jeder Seite, daß statt den Tod des jungen Mannes zu bedauern und zu verurteilen versucht wird, Stimmung zu machen und die künftigen "Demonstranten" so richtig in Stimmung zu bringen.

@2: Er wurde ERSCHLAGEN !! Zu Tode getrampelt !! (siehe Link @1) Nix da mit Messer, Axt und Motorsäge in Ihren perversen Phantasien. So, und jetzt können Sie sich in "Stimmung" bringen, wenn möglich axtfrei...moins...

@3 Der Titel beschrieb vorher den Tod durch eine Messerstecherei, obwohl in der Lügenpresse von einer Schlägerei und Tod durch Herzversagen gesprochen wurde. Darum habe ich überspitzt meinen Senf dazugegeben. Die Messerstecherei wurde erst später, um 19.20Uhr, von der Redaktion von Haolam berichtigt. Fehler zuzugeben zeigt von Stärke. Das Sie das nicht verstehen oder verstehen wollen, war mir klar.

@ slo: In ersten Meldungen war von Messerstecherei die Rede, das war offenbar ein Fehler - deswegen haben wir unsere Meldung entsprechend aktualisiert. Auf das Opfer wurde eingeschlagen und eingetreten. Das Opfer, das einen Herzschrittmacher trug, verstarb im Krankenhaus an Herzversagen. Man muss keine Medizin studiert haben, um zu wissen, das starke Gewaltanwendung gegen einen Herzschrittmacher-Träger zum Herzversagen führt.

"Bericht" des ZDF. Nur für hartgesotten zu ertragen: https://www.zdf.de/nachrichten/heute-19-uhr/videos/180909-1900-zdf-heute-gesamt-100.html...Bezeichnend der Satz des Sprechers: "Das Opfer starb an Herzversagen, unabhängig von den erlittenen Verletzungen" Oder wie sio sagen würde; ´Das Opfer verstarb an inneren Blutungen, unabhängig von den Messerstichen`....

@4 aber sio, ich bin entsetzt "Lügenpresse" aus Ihrem Mund, die Presse in Deutschland ist zu 90% regierungskonform, sind Sie etwa AfD Anhänger? na, na!

Die ganze Hilflosigkeit* der Linken kurz mal hier: "Nach dem Tod eines 22-Jährigen hat sich der Köthener Oberbürgermeister Bernd Hauschild (SPD) erleichtert gezeigt, dass es bei Demonstrationen am Sonntagabend nicht zu Ausschreitungen wie in Chemnitz gekommen ist. Gleichzeitig übte er Kritik an der Polizei, die während eines „Trauermarschs“ von Rechten nicht eingeschritten sei."...Das muss man sich auf der Zunge zergehen lassen; die Polizei soll bei einer friedlichen Demo "einschreiten"! PS: *ich weiß nicht welchen Begrff Psychiater dafür haben ☺

sry Link verjess....https://www.focus.de/panorama/welt/nach-tod-eines-22-jaehrigen-erschreckend-koethen-ob-geht-kritisiert-polizeieinsatz-bei-trauermarsch-von-rechten_id_9560856.html

@5 Die Mitteilung zu @4 galt für steve. Ihre Aktualisierung zeugt von Stärke. Das habe ich ja auch geschrieben.

Einfach nur noch widerlich! Tagesschau: "Köthen: Regierung empört über Sprechchöre"..."22-Jähriger stirbt, Rechte marschieren"...https://www.tagesschau.de/inland/koethen-105.html....Nach dem Lesen des Tagesschau Artikels, brauchte ich erst mal ein Bild, das mir die innere Ruhe zurück gibt.☺..https://pbs.twimg.com/media/Ct1-FG7WgAAN0UR.jpg....TS: https://www.tagesschau.de/inland/koethen-105.html

K(r)ampf gegen Rechts! Ich bin dafür und sowieso und überhaupt. Und warum? "Ein Hoher Beamter wurde massiv bedroht, das Auto einer Beamtin wurde angezündet." Mehr erfährt der gespannte Leser wenn er diesen Link knackt.. ☺.. https://www.bz-berlin.de/berlin/hat-der-justizsenator-den-ueberfall-auf-einen-beamten-verharmlost

OT: Kein Freibier, keine Freifahrt und schon isses aus mit "Herz statt Hass" oder wie der Scheiß heißt. "Das Montagskonzert der Initiative „Chemnitz ist weder grau noch braun“ war ein wahrer Rohrkrepierer. Weniger als 120...." https://www.journalistenwatch.com/2018/09/11/chemnitz-montagskonzert-gewalt/


  Alle Felder müssen ausgefüllt werden
Name:
E-Mail:
Text:
Sicherheitsabfrage 14+ 9=
Ich versichere, nichts rechtlich und/oder moralisch Verwerfliches geäußert zu haben! Ich bin mir bewusst, das meine IP Adresse gespeichert wird!