INSA: AfD mit Rekordwert auf Platz zwei

INSA: AfD mit Rekordwert auf Platz zwei


Nachdem Forsa und Emnid bereits einen Anstieg der rechten AfD auf 16, bzw. 17 Prozent verzeichneten, stieg die Partei in der aktuellen INSA-UmFrage weiter auf 17,5 Prozent.

Damit erreicht die AfD nicht nur ein Allzeithoch, sondern verdrängt die SPD auf Platz drei. Die CDU/CSU bleibt unverändert im 29-Prozent-Tief und damit weiterhin unterhalb der 30-Prozent-Marke.

 

Die Zahlen im Detail, Veränderungen beziehen sich auf die vorangegangene Umfrage des gleichen

 

Partei Ergebnis in % Veränderung in %
CDU/CSU 29,0 -
AfD 17,5 + 1,0
SPD 17,0 - 2,0
Grüne 12,0 -
Linke 11,0 -
FDP 9,5 + 0,5
Sonstige 4,0 + 0,5
 -

 

 

Foto: Bundestagsgebäude in Berlin (Foto: By Norbert Nagel [CC BY-SA 3.0  (https://creativecommons.org/licenses/by-sa/3.0)], from Wikimedia Commons)


Dienstag, 10 Juli 2018






Ich find´s toll, daß hier noch neutrale Berichterstattung bezüglich der AfD praktiziert wird - ohne irgendwelche "Juhuuuu! AfD wirkt!!!" oder "$CHE!$$E, diese NSAfD Nazis!!!" sinngemäße Bemerkungen der Redaktion.
👍👍👍👍👍Ten Thumbs Up !!!👍👍👍👍👍

Shalömmle an alle
☠︎ SKULL ☠︎   Atheist, Aussie, non-Jewish Zionist [JDL], living in surviving the Krautliphate!!! FIGJAM!