Broders Spiegel: Die Selbstkastrierung der deutschen Presse [Video]

Broders Spiegel: Die Selbstkastrierung der deutschen Presse [Video]


Von Henryk M. Broder

Deutsche Journalisten sorgen sich, dass mit den falschen Begriffen eine falsche Stimmung erzeugt werden könnte, weshalb sie mit den richtigen Begriffen für die richtige Stimmung sorgen wollen. Das wäre dann ein gutes „Framing“, wie es auf neudeutsch heißt. Doch woher kommt diese Sehnsucht nach sprachlicher Gleichschaltung?

 

 

 

Foto: Henryk M. Broder (Foto: By Lesekreis [CC0], from Wikimedia Commons)


Montag, 06 August 2018