Terroranschlag: Vier Verletzte in Gush Etzion

Terroranschlag: Vier Verletzte in Gush Etzion




Bei einem mit einem Auto begangenen Terroranschlag im Gemeindeblock Gush Etzion im israelischen Landesteil Samaria wurden mindestens vier Menschen verletzt. Bei den Terroropfern handeelt es sich um jeweils 16 Jahre alte Studenten. Der Terrorist ist ein islamistischer Araber. Rettungskräfte des Magen David Adom (MDA) versorgten die Opfer am Ort des Terroranschlags und brachten sie dann in nahegelegene Krankenhäuser zur weiteren medizinischen Behandlung. Der Zustand eines der Jugendlichen wird als ernst beschrieben. Der Terrorist, wohnhaft in Hevron (Hebron) floh nach seinem Mordanschlag, wurde aber rasch von Sicherheitskräften aufgespührt und festgenommen - er wird derzeit verhört.

 

Foto: Unmittelbar nach dem Terrorangriff kümmern sich Passanten um die Opfer (Foto: Gush Etzion Rat)


Donnerstag, 14 Mai 2015