Israel startet globale Tourismuskampagne

Israel startet globale Tourismuskampagne


​Israel öffnet ab Ende Mai seine Tore für geimpfte Touristen und startet eine strategische Kampagne, um sicherzustellen, dass 2021 so viele Touristen wie möglich einreisen können, gab Tourismusministerin Orit Farkash-Hacohen bekannt.

 Israel startet globale Tourismuskampagne

„Israel ist heute weltweit führend in Bezug auf Sicherheit und Gesundheit, und wir werden sicherstellen, dass jeder potenzielle Tourist dies weiß, wenn er seine Sommer- oder Winterferien plant“, erklärte Farkash-Hacohen. „Wir können diese Gelegenheit nicht verpassen.“

Im Rahmen der globalen Kampagne wird das israelische Tourismusministerium in drei großen Städten Schilder aufstellen, die alle das Potenzial für den Tourismus und eine hohe Impfrate kombinieren. Das erste Schild wird in Dubai sowohl auf Englisch als auch auf Arabisch ausgestrahlt. Dies ist ein historischer Schritt, da die israelische Regierung zum ersten Mal eine solche Kampagne in den Vereinigten Arabischen Emiraten startet. Zusätzliche Werbetafeln werden auf dem legendären New Yorker Times Square und im berühmten Piccadilly Circus in London ausgestrahlt. Jedes hat ein anderes Design, aber alle eine gemeinsame Botschaft: Buchen Sie Ihren Flug nach Israel.

„Dubai besitzt großes touristisches Potenzial für Israel“, sagte die Ministerin und fügte hinzu, „Großbritannien und die USA waren schon immer große Märkte für Tourismus. Ich habe keinen Zweifel, dass wir in bald viele Touristen aus allen drei Ländern sehen werden.“

Neben dem Start der Kampagne enthüllte die Minister weitere Schritte des Tourismusministeriums zur Vorbereitung auf die Wiederaufnahme des Tourismus im Jahr 2021: Es werden zahlreiche internationale Großveranstaltungen ins Leben gerufen und gefördert, die jeweils darauf abzielen, Israel im Herzen von Köpfen strategischer Touristengruppen zu behalten: die bevorstehende Pride Parade in Tel Aviv, die wahrscheinlich die einzige sein wird, die dieses Jahr physisch abgehalten wird; eine spezielle Abraham Cycling Cup-Tour in Zusammenarbeit mit dem renommierten Philanthropen Sylvan Adams, bei der Israel und die Vereinigten Arabischen Emirate das jährliche Rennen der Tour of Dubai gemeinsam ausrichten werden; ein internationales Musikfestival mit atemberaubendem Blick auf den Timna Park und vieles mehr.

Farkash-Hacohen kündigte außerdem an, dass das Ministerium wieder eine Richtlinie einführen werde, die ausländische Fluggesellschaften dazu anregt, Flüge zum Flughafen Ramon außerhalb von Eilat durchzuführen. Der Anreiz, der vor der COVID-Pandemie bestand und jetzt mit einer Obergrenze von 25 Millionen NIS veranschlagt wird, ermöglicht ausländischen Fluggesellschaften, finanzielle Anreize für jeden Touristen zu erhalten, den sie nach Israel bringen.

„Die Gewährleistung des Tourismus nach Eilat ist meine Verpflichtung gegenüber den Einwohnern der Stadt, aber dies ist auch eine klare Aussage für die gesamte Tourismusbranche: Wir bereiten uns auf die Wiederaufnahme des Tourismus in großem Umfang so bald wie möglich vor“, sagte die Ministerin.

In Bezug auf die technischen Details erklärte die Ministerin, Israel werde Ende Mai für eine begrenzte Anzahl geimpfter Gruppen geöffnet, bevor eine unbegrenzte Anzahl von Gruppen einen Monat später einreisen könne. Der Plan, erklärte sie, war, dass sich der Himmel im Juli für unabhängige geimpfte Reisende öffnen würde, ohne als Teil einer Gruppe kommen zu müssen.

„Ich weiß, dass es Kritik gibt, und ich kann sogar einige davon zustimmen“, sagte Farkash-Hacohen und betonte, der Plan sei nicht perfekt, aber er sei notwendig, um sicherzustellen, dass Israel seine Position als gesundes Land beibehält und seine Bürger nicht riskiert. „Wir öffnen den Tourismus nach Israel nach und nach wieder, um sicherzustellen, dass wir die Gesundheit und das Wohlbefinden aller Israelis schützen, und ermöglichen den Tourismusunternehmen die Wiederaufnahme der Arbeit und den Wiederaufbau sowie die Begrüßung vieler Menschen, die sich nach Rückkehr sehnen.“

 

Ministerium für Tourismus


Autor: Botschaft Israel
Bild Quelle: GPO


Sunday, 02 May 2021

**********

Wir benötigen Ihre Spende
für den Betrieb von haOlam.de

für 2021 fallen kosten von 10.730€ an, davon haben wir bereits von Ihnen als Spende 38% erhalten.

38%

Stärken Sie eine Stimme der Wahrheit – Unterstützen Sie die Journalistische Arbeit von haOlam.de!

**********

Spenden an den gemeinnützigen Trägerverein von haOlam.de können von der Steuer abgesetzt werden.

Wir bedanken uns bei allen Spendern für die Unterstützung!

Spenden via PayPal

Für Fragen und Spendenquittungen: spenden@haolam.de