IDF startet Vergeltungsschläge, nachdem 36 Gaza-Raketen in Nachtsalven auf Israel abgefeuert wurden

IDF startet Vergeltungsschläge, nachdem 36 Gaza-Raketen in Nachtsalven auf Israel abgefeuert wurden


Die israelischen Verteidigungskräfte (IDF) starteten in den frühen Morgenstunden des Samstagmorgens eine Reihe von Luftangriffen auf Hamas-Ziele, nachdem palästinensische Militante im Gazastreifen mindestens 36 Raketen in mehreren Nachtsalven auf Israel abgefeuert hatten.

IDF startet Vergeltungsschläge, nachdem 36 Gaza-Raketen in Nachtsalven auf Israel abgefeuert wurden

Die IDF sagte, sie habe Raketenwerfer und unterirdische Infrastrukturen der in Gaza ansässigen Terrororganisation erfolgreich ins Visier genommen.

Nach den IDF-Angriffen wurden keine Opfer gemeldet, während viele der nach Israel abgefeuerten Raketen in unbewohntem Gelände landen durften, während sechs vom Raketenabwehrsystem Iron Dome abgefangen wurden.  

Palästinensische Militante haben am Freitagabend zunächst drei Raketen auf Südisrael abgefeuert, teilte das Militär mit.

 Zu Beginn des Samstagmorgens stieg diese Zahl jedoch auf fast zwei Dutzend, was den aggressivsten Angriff seit vielen Monaten aus der Küstenenklave darstellt.

Diese neue Eskalation der Feindseligkeiten kommt Tage nach dem Ausbruch zahlreicher Zusammenstöße in Jerusalem und im Westjordanland, an denen palästinensische und israelische Zivilisten sowie israelische Sicherheitskräfte beteiligt sind.


Autor: Redaktion
Bild Quelle: Archiv


Saturday, 24 April 2021

**********

Wir benötigen Ihre Spende
für den Betrieb von haOlam.de

für 2021 fallen kosten von 10.730€ an, davon haben wir bereits von Ihnen als Spende 38% erhalten.

38%

Stärken Sie eine Stimme der Wahrheit – Unterstützen Sie die Journalistische Arbeit von haOlam.de!

**********

Spenden an den gemeinnützigen Trägerverein von haOlam.de können von der Steuer abgesetzt werden.

Wir bedanken uns bei allen Spendern für die Unterstützung!

Spenden via PayPal

Für Fragen und Spendenquittungen: spenden@haolam.de