Die täglichen Vorkomnisse - Montag, 13.11.2017

Die täglichen Vorkomnisse - Montag, 13.11.2017


Ereignisse des gestriegen Tages in Israel im Überblick.

Die täglichen Vorkomnisse - Montag, 13.11.2017

Montag, 13.11.2017:
- Am späten Sonntagabend gab es bei Beitar Illith südlich von Jerusalem Angriffe von PA-Arabern mit Felsbrocken auf Autofahrer. Eine Frau wurde verletzt und musste im Krankenhaus behandelt werden.
- In einem arabischen Dorf im Gush Etzion beschlagnahmten Soldaten eine M16.
- Soldaten verhafteten in Judäa und Samaria insgesamt 14 wegen Terrorverdacht gesuchte Araber.
- Während der Nacht verhafteten Soldaten einen der Führer des Islamischen Jihad in Judäa und Samaria.
- Im Gush Etzion wurden wieder israelische Autos mit Steinen beworfen. Am Morgen krachte einer der Felsbrocken in die Windschutzscheibe eines PKW.
- Am Abend bewarfen Araber bei Schuafat die Straßenbahn mit Steinen; sie wurde beschädigt.

Aufgrund der Drohungen der Palästinensischen Islamischen Jihad hat Israel Iron Dome-Batterien an verschiedenen Orten in ganz Israel verteilt stationiert.

Eine neue Studie der Lehrbücher der PA stellte fest, dass auch die neuesten weiter Israel dämonisieren und die Kinder lehren Jihad-Terror zu begehen und sich selbst als „Märtyrer“ zu opfern – „Mätryrertum“ als Lebensziel? Das kann ja nur für Frieden sorgen…

35.000 Juden besuchten am letzten Sabbath das Patriarchengrab in Hebron, weil in der Thora-Lesung der Abschnitt gelesen wurde, in dem Abraham die Höhle als Grabstätte für Sarah kaufte. Die PA- und arabischen Medien nennen das natürlich nicht Pilgerfahrt – für sie heißt das: „35.000 Juden brachen in Hebron ein… Tausende Juden stürmten Hebron, um religiöse Rituale auszuüben… in dem, was sie das Grab der Patriarchen nennen.“

Jibril Rajoub mal wieder: Israel hat einen „faschistischen Regierungsplan … das ist typisch für den Nazismus.“ (So ist das, jetzt sind die Nazis mal wieder die Bösen, wenn es um Judenmord geht, werden sie angehimmelt.)

 

 

Zusammengestellt von Heplev


Dienstag, 14 November 2017