Hörtipp: Antisemitismus in Deutschland heute

Hörtipp: Antisemitismus in Deutschland heute


Eine hörenswerte Reportage des WDR über Antisemitismus in Deutschland - auch des islamistischen Antisemitismus.

"

"Der 27. Januar erinnert weltweit an die Singularität des Holocaust. Millionen von Menschen wurden ermordet, weil sie Juden waren. Antisemitismus ist für viele Jüdinnen und Juden in Deutschland aber auch heute eine alltägliche Erfahrung.

Juden kennen viele Sorten von Ablehnung: angefangen von den kleinen Bemerkungen, die ihnen zeigen, dass sie nicht dazugehören und die offenen Anfeindungen bis hin zur Gewalt. Als Reaktion auf die teilweise militanten antisemitischen Demonstrationen im Dezember 2017 forderte der Bundestag Mitte Januar mit großer Mehrheit die Bundesregierung auf, einen Antisemitismusbeauftragten zu berufen. ..."

 

 

Foto: Ordner der antisemitischen "Quds-Demonstration" in Berlin zeigt den "Hitlergruß" (Foto: H. Raak/haOlam.de)


Donnerstag, 01 Februar 2018