Trump: `Iran wird für Raketenangriff auf Israel zur Rechenschaft gezogen´

Trump: `Iran wird für Raketenangriff auf Israel zur Rechenschaft gezogen´


Mit klaren Worten hat US-Präsident Donald J. Trump auf den iranischen Raketenüberfall auf die israelischen Golanhöhen reagiert und harte Konsequenzen angekündigt.

In der vergangenen Nacht hatten iranische „Revolutionsgarden“ von ihren Stützpunkten in Syrien aus, die israelischen Golanhöhen unter massiven Raketenbeschuß genommen. Damit hat der Iran erstmals nicht über die von ihm gesteuerten Terrororganisationen, sondern mit eigenen, regulären Armeeeinheiten Israel angegriffen.

 

In einer Erkl#rung verurteilten die USA die iranischen Raketenangriffe schwarf und erklärten ihre uneingeschränkte Unterstützung für Israels Gegenreaktionen zur Verteidigung seiner Bürger.

 

 Laut Medienberichten behalten sich die USA auch die Option eigener, unmittelbarer Reaktionen auf die iranischen Angriffe auf Israel vor. Am Mittwochabend hatte der Iran insgesamt 20 Raketen auf die Golanhöhen abgefeuert, in Reaktion darauf wurden in der Nacht zu Donnerstag laut Medienberichten von der israelischen Armee bis zu 50 iranische Ziele in Syrien angegriffen.

 


Donnerstag, 10 Mai 2018