`US-Botschaft wird nach Jerusalem verlegt´

`US-Botschaft wird nach Jerusalem verlegt´


Der US-Botschafter in Israel, David Friedman, betonte: Die Verlegung der Botschaft nach Jerusalem steht außer Frage.

`US-Botschaft wird nach Jerusalem verlegt´

Das Nachrichtenportal Israel heute berichtet:

 

Der amerikanische Botschafter in Israel David Friedman nahm gestern an einer Veranstaltung der Zionists Organisation of America in New York teil. In seiner Rede sprach er von seiner persönlichen Verbindung zum Jüdischen Staat. Auch äußerte er sich zu dem Umzug der Amerikanischen Botschaft nach Jerusalem. Dabei würde es sich nicht um die Frage „ob“, sondern „wann“ handeln, sagte er.

„Israel ist das Volk meines Glaubens“, sagte Friedman in seiner Rede. „Es ist das Land der heiligen Thora, wo die Jüdische Geschichte begann und weiter fortgesetzt wird, als die einzige Demokratie und als der beste Freund der Vereinigten Staaten im Nahen Osten.“

 

„Kein treuer Amerikaner muß sich für seine Unterstützung Israels entschuldigen und für die Forderung an unsere Regierung, Israel zu beizustehen. Die Unterstützung Israels ist ein amerikanischer Grundwert.“

 

David Friedman kritisierte die Einstellung der Regierung des ehemaligen US-Präsidenten Obama. „Wir kamen an die Regierung im Schatten des größten Verrats an Israel eines amtierenden Präsidenten in der amerikanischen Geschichte, das Versagen der Vereinigten Staaten, die UN-Resolution 2334 im letzten Dezember zu verhindern. Stellen Sie sich vor, eine Entscheidung, die besagt, dass die Klagemauer ein illegal besetztes Gebiet sei. Unglaublich, dass die USA sich bei der Abstimmung enthalten hat und damit die Genehmigung dieser Entscheidung ermöglichte.“


Montag, 13 November 2017





Interessanter Beitrag ich finde es gut,jedoch gibt es ein Fehler denn die Tora und der Staat Israel besteht nicht nur aus Juden und es ist nicht nur den Juden gegeben sondern ganz Israel dazu gehören alle 12 Stämme!!! Das Nord Reich Israel 10 Stämme und das Haus Juda bestehend aus dem Haus Juda und Benjamin. Nun Juda ist mit Benjamin teilweise zurück jedoch nicht die 10 Stämme die immer noch in der Verbannug sind ohne zu wissen wer sie sind bis zur Prophezeiung...am Ende der Zeit werden Sie vom allerhöchsten gerufen... ihnen wird bewusst sein wer Sie sind!!! Nun es wird wieder ein Vereinigtes Königreich geben.... Er ruft sie zusammen ob es die Welt und Juda wahrhaben will oder nicht...und nein sie sind nicht zum Judentum übergetreten. Er der allerhöchste lügt nicht und sein Wort ist die Wahrheit...Die 10 Stämme werden kommen ob es die Welt und Juda will oder nicht...sein Wort wird sich erfüllen!!! Die verlorenen kommen!!! Es Grüßt euch eine vom Stamm Dan... Israel Bestand und wird wieder Bestehen aus 12 Stämme von Ewigkeit zu Ewigkeit denn Gott Abrahams Isaaks und Jakobs möchte es so...der Staat Israel besteht nicht nur aus Juden!!!! Shalom

"Die Verlegung der Botschaft nach Jerusalem steht außer Frage."....Nicht rumlabern...MACHEN!


  Alle Felder müssen ausgefüllt werden
Name:
E-Mail:
Text:
Sicherheitsabfrage 7+ 6=
Ich versichere, nichts rechtlich und/oder moralisch Verwerfliches geäußert zu haben! Ich bin mir bewusst, das meine IP Adresse gespeichert wird!