Abbas sagt `Nein´ zu Trump

Abbas sagt `Nein´ zu Trump


Holocoust-Leugner Abbas lehnt es ab, Zahlungen an Terroristen zu beenden.

Der „Präsident“ des Terrorgebildes „Palästinensische Autonomiebehörde“ (PA), Abu Mazen (bekannt unter dem Pseudonym Mahmoud Abbas) hat die Forderung von US-Präsident Donald J. Trump kathegorisch abgelehnt, Hilfsgelder nicht mehr für finanzielle Zuwendungen an Terroristen zu mißbrauchen.In einer Mitteilung des „Revolutionsrates“ von Abbas´ Fatah wird daneben weiter kundgetan, man werde weiter an einer „Versöhnung“ mit der islamistischen Terrororganisation Hamas arbeiten.


Sonntag, 08 Oktober 2017