BMW erwägt offenbar Zentrum für Forschung und Entwicklung in Israel

BMW erwägt offenbar Zentrum für Forschung und Entwicklung in Israel


BMW erwägt offenbar die Gründung eines Zentrums für Forschung und Entwicklung in Israel. Das berichtet das Wirtschaftsnachrichtenportal Globes.

Eine Delegation hochrangiger Repräsentanten des deutschen Automobilkonzerns befinde sich derzeit in Israel, um israelische Startups für eine mögliche Kooperation zu identifizieren und die praktischen Möglichkeiten für die Eröffnung eines Zentrums für Forschung und Entwicklung auf dem Gebiet der autonomen Autos ausloten. 

BMW kooperiert bereits seit vergangenem Jahr mit Intel und Mobileye, das vor wenigen Jahren von Intel

übernommen wurde. 
 

 

 

Globes


Dienstag, 21 März 2017