Erstmals israelischer Skeletonfahrer bei Winterspielen

Erstmals israelischer Skeletonfahrer bei Winterspielen


Die Israelis tasten sich weiter in den Wintersport vor: Mit Adam Edelman hat sich erstmals ein Israeli im Skeleton für die Teilnahme an den Olympischen Winterspielen qualifiziert

Edelman ist ab dem 9. Februar in PyeongChang dabei. Nach eigenen Angaben ist Edelman der erste jüdisch-orthodoxe Olympionike überhaupt.

 

Für Israel werden noch weitere neun Athleten in PyeongChang antreten, sieben im Eiskunstlauf, einer im Abfahrtsschi und ein weiterer im Eisschnelllauf.

 

 

Newsletter der Botschaft des Staates Israel - Foto: Edelman bei den Weltmeisterschaften 2016 (Foto: By SlidingSportsJunkie (Own work) [CC BY-SA 4.0 (https://creativecommons.org/licenses/by-sa/4.0)], via Wikimedia Commons)


Dienstag, 23 Januar 2018