Jahr - Monat:



flag

Bei Hitze besonders wichtig:

Wer alkoholisiert schwimmen geht, kann sich in Lebensgefahr begeben.

Wer alkoholisiert schwimmen geht, kann sich in Lebensgefahr begeben. Die Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung (BZgA) weist angesichts sommerlicher Temperaturen auf die Risiken hin, die mit Alkoholkonsum bei Hitze verbunden sind und empfiehlt, alkoholische Getränke auf keinen Fall zum Durstlöschen zu nutzen.
[weiterlesen >>]



Sicher unterwegs im Netz

Sicher unterwegs im Netz Datenklau, Lösegeld-Erpresser und Trojaner: Das Internet ist voller Gefahren. Doch Nutzer können Einiges tun – um sicher zu surfen, zu chatten, Geschäfte abwickeln oder ihr Zuhause via App zu steuern. Die neu aufgelegte Broschüre gibt Tipps dazu.
[weiterlesen >>]



Sicherungstechnik verhindert Einbrüche

Sicherungstechnik verhindert Einbrüche Knapp 2.000 verhinderte Einbrüche im vergangenen Jahr
[weiterlesen >>]



BKM-Preis Kulturelle Bildung 2017 verliehen

BKM-Preis Kulturelle Bildung 2017 verliehen Kulturelle und politische Bildung gehen Hand in Hand
[weiterlesen >>]



Verbraucher gegen Gesundheitswerbung für ungesunde Lebensmittel

Verbraucher gegen Gesundheitswerbung für ungesunde Lebensmittel Repräsentative Umfrage: 82 Prozent der Verbraucher sind gegen Gesundheitswerbung für ungesunde Lebensmittel - foodwatch fordert Nestlé, Aldi Nord & Co auf, Werbelügen zu stoppen
[weiterlesen >>]



Zuschüsse für den Einbau neuer Heizungsanlagen abrufen

Zuschüsse für den Einbau neuer Heizungsanlagen abrufen Bundeskanzlerin Angela Merkel hat Hauseigentümer im Zusammenhang mit der Energiewende dazu aufgerufen, bestehende Förderprogramme stärker zu nutzen, um alte Heizungsanlagen auszutauschen.
[weiterlesen >>]



Bundesregierung eröffnet Nationales Kompetenzzentrum für nachhaltigen Konsum

Bundesregierung eröffnet Nationales Kompetenzzentrum für nachhaltigen Konsum Dietmar Horn, Abteilungsleiter im Bundesumweltministerium, Dr. Maria Flachsbarth, Parlamentarische Staatssekretärin im Bundeslandwirtschaftsministerium und Gerd Billen, Staatssekretär im Bundesjustiz- und -verbraucherschutzministerium, haben am 23. März 2017 gemeinsam im Rahmen der Konferenz „Umsetzung nachhaltiger Konsum in Deutschland“ das „Kompetenzzentrum nachhaltiger Konsum der Bundesregierung beim Umweltbundesamt“ eröffnet.
[weiterlesen >>]



Mehr Sicherheit und Transparenz beim Kauf von Versicherungsprodukten

Mehr Sicherheit und Transparenz beim Kauf von Versicherungsprodukten Das Kabinett hat am 18. Januar 2017 den Gesetzentwurf zur Umsetzung der Versicherungsvertriebsrichtlinie (IDD) beschlossen.
[weiterlesen >>]



Ein wichtiger Schritt, mit dem die Unabhängigkeit der Stiftung Warentest gesichert wird

Ein wichtiger Schritt, mit dem die Unabhängigkeit der Stiftung Warentest gesichert wird uf der heutigen Pressekonferenz im Gebäude der Stiftung Warentest haben Heiko Maas, Bundesminister der Justiz und für Verbraucherschutz, und Volker Kauder, MdB und Vorsitzender der CDU/CSU-Bundestagsfraktion die Maßnahmen zur Verbesserung der finanziellen Unabhängigkeit der Stiftung Warentest vorgestellt.
[weiterlesen >>]



Online den eigenen Alkoholkonsum reduzieren:

BZgA bietet unkompliziertes 14-Tage-Programm

BZgA bietet unkompliziertes 14-Tage-Programm Mit dem nutzerfreundlichen Online-Programm zur Reduzierung des Alkoholkonsums ,Change your Drinking‘ (www.kenn-dein-limit.info/change-your-drinking) unterstützt die Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung (BZgA) Menschen, die ihr riskantes Trinkverhalten reduzieren und dabei anonym bleiben möchten. Über dieses Programm informiert die BZgA im aktuellen Newsletter ALKOHOLSPIEGEL.
[weiterlesen >>]