Die täglichen Vorkommnisse - Freitag, 16.06.2017

Die täglichen Vorkommnisse - Freitag, 16.06.2017


Im Überblick: Die Ereignisse in den Bereichen Verteidigungs- und Sicherheitspolitik, Terrorabwehr und Humanitäre Hilfe in Israel und in den von den Terrororganisationen Hamas und Fatah besetzten Gebieten.

Freitag, 16.06.2017:
- Soldaten verhafteten in Judäa und Samaria insgesamt 2 wegen Terrorverdacht gesuchte Araber.
- In einer weiteren Operation wurden sechs Araber festgenommen und zwei Fahrzeuge beschlagnahmt, in denen Molotowcocktails gefunden wurden.
- Soldaten verhafteten eine Gruppe PA-Araber, die im Bereich von Kochav HaSchachar Molotowcocktails warfen.
- Soldaten gaben am Gaza-Zaun Warnschüsse ab, als Araber sich trotz Warnungen dem Grenzzaun näherten.
- Am Abend wurde eine 23-jährige Grenzpolizistin in der Altstadt von Jerusalem in einem Anschlag insgesamt dreier Terroristen mit Schuss- und Stichwaffen getötet, vier weitere Personen verwundet. Die Terroristen wurden von Sicherheitskräften neutralisiert.
- Die Hamas bejubelt den Mord. Er sei der Beweis, „dass die Revolution weiter geht“.

 

 

Zusammengestellt von Heplev


Samstag, 17 Juni 2017