`Israel wird militärisch gegen iranische Präsenz an seiner Grenze vorgehen´

`Israel wird militärisch gegen iranische Präsenz an seiner Grenze vorgehen´


Israel will eine militärische Präsenz der Islamischen Republik Iran an seiner Grenze nicht dulden.

`Israel wird militärisch gegen iranische Präsenz an seiner Grenze vorgehen´

Premierminister Netanjahu sagt, dass Israel alles Notwendige tun wird, um den Iran davon abzuhalten, Truppen und Terrorgruppen an der syrischen Grenze nach Israel zu verlegen Der Iran und die von ihm gesteuerte libanesische Terrororganisation Hisbollah sind im syrischen Bürgerkrieg auf der Seite von Machthaber Assad aktiv. Laut Medienberichten will Israel eine 50 km breite Pufferzone sicherstellen, die eine unmittelbare Präsenz iranischer Truppen, insbesondere der Revolutionsgarden, und schiitischer Milizen auf syrischer Seite an der Grenze zu Israel unterbindet.


Montag, 13 November 2017






  Alle Felder müssen ausgefüllt werden
Name:
E-Mail:
Text:
Sicherheitsabfrage 9+ 1=
Ich versichere, nichts rechtlich und/oder moralisch Verwerfliches geäußert zu haben! Ich bin mir bewusst, das meine IP Adresse gespeichert wird!