BZgA zum `Tag der älteren Generation´: Mit einfachen Übungen auch im Alter fit bleiben

BZgA zum `Tag der älteren Generation´:

Mit einfachen Übungen auch im Alter fit bleiben


Um im Alter beweglich zu bleiben oder fit zu werden, mssen keine sportlichen Hchstleistungen erbracht werden: Schon einfache bungen wirken sich positiv auf die Gesundheit aus. Darauf weist die Bundeszentrale fr gesundheitliche Aufklrung (BZgA) zum morgigen Tag der lteren Generation hin. Wie Frauen und Mnner ab 60 Jahren nachhaltig mehr Bewegung in ihren Alltag bringen knnen, zeigt das AlltagsTrainingsProgramm (ATP) der BZgA. Es wurde im Rahmen des BZgA-Prventionsprogramms lter werden in Balance entwickelt, das durch den Verband der Privaten Krankenversicherung e.V. (PKV) gefrdert wird.

 

 

 

 

Gemeinsam mit der Deutschen Sporthochschule Köln (DSHS), dem Deutschen Olympischen Sportbund e.V. (DOSB), dem Deutschen Turner-Bund e.V. (DTB), dem Landessportbund Nordrhein-Westfalen e.V. (LSB NRW) und weiteren namhaften Wissenschaftlern hat die Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung das AlltagsTrainingsProgramm entwickelt. Seit 2017 bieten Sportvereine bundesweit ATP-Kurse an. Einmal pro Woche kann hier 60 Minuten lang unter Anleitung kostenlos trainiert werden. Eine Übersicht der aktuell stattfindenden und noch geplanten Kurse gibt die ATP-Kursdatenbank (www.aelter-werden-in-balance.de/atp/kurs-datenbank/).

 

Aus dem AlltagsTrainingsProgramm hat die BZgA 25 Übungen entwickelt, die im Kartenformat in einer speziellen Bewegungspackung ergänzend angeboten werden. Diese kann kostenlos bei der Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung bestellt werden.

 

 

 

 

Foto zur Illustration: By Ziegler175 (Own work) [CC BY-SA 3.0 (https://creativecommons.org/licenses/by-sa/3.0)], via Wikimedia Commons

 

 


Dienstag, 03 April 2018