Jahr - Monat:



flag

Der Halimi-Mord und Frankreichs geistige Gesundheit

Der Halimi-Mord und Frankreichs geistige Gesundheit Am 4. April 2017 wurde die 66-jähirge Jüdin Sarah Halimi von dem 27 Jahre alten Kada Traoré ermordet. Er brach mitten in der Nacht in ihre Wohnung ein. Traoré folterte Halimi und warf sie hinterher aus dem Fenster ihrer Wohnung im vierten Obergeschoss im Viertel Belleville im nördlichen Paris.
[weiterlesen >>]



Premierminister Netanyahu bei Gedenkzeremonie für Deportation französischer Juden

Premierminister Netanyahu bei Gedenkzeremonie für Deportation französischer Juden Premierminister Benjamin Netanyahu hat am Sonntag gemeinsam mit dem französischen Präsidenten Emmanuel Macron und auf dessen Einladung hin an der Zeremonie teilgenommen, die den 75. Jahrestag der Deportation der französischen Juden in die Vernichtungslager markiert hat.
[weiterlesen >>]



Macron: Anti-Zionismus ist neue Form des Antisemitismus

Macron: Anti-Zionismus ist neue Form des Antisemitismus Frankreichs Präsident Macron hat die Verantwortung seines Landes für die größte Massenverhaftung von Juden während des Zweiten Weltkrieges in Frankreich bekräftigt. Zudem verurteilte er bei dem Gedenken in Paris, das auch der israelische Premier Netanjahu besuchte, Anti-Zionismus als neuen Antisemitismus.
[weiterlesen >>]



Französische Behörden vertuschen antisemitischen Mord

Französische Behörden vertuschen antisemitischen Mord Die Dachorganisation der französischen jüdischen Gemeinden CRIF erhebt zunehmend Kritik am Umgang der Behörden mit der Ermordung einer jüdischen Frau durch ihren muslimischen Nachbarn und wirft ihnen Vertuschung vor.
[weiterlesen >>]



Das strukturelle Unbehagen französischer Juden

Das strukturelle Unbehagen französischer Juden Viele Juden in Frankreich haben ein unbehagliches Gefühl, was die Einstellungen der Franzosen zu ihnen angeht
[weiterlesen >>]



Netanyahu gratuliert dem neugewählten französischen Präsidenten

Netanyahu gratuliert dem neugewählten französischen Präsidenten Nach der Präsidentschaftswahl in Frankreich am gestrigen Sonntag (7.5.) veröffentlichte das Büro des Ministerpäsidenten folgende Mitteilung:
[weiterlesen >>]



Ratschlag an die politik und Medien:

Hört auf die Realität zu ignorieren

Hört auf die Realität zu ignorieren 2005 wagte es der französische Philosoph Alain Finkielkraut die gefährlichen Sympathien der französischen Linken für den ethnisch-religiösen Angriff des Islam auf den Westen zu entlarven. * Obwohl der ein entschiedener Linker war, wurde er wegen seiner Betrachtungen gekreuzigt.
[weiterlesen >>]



Jung und schön und Macron

Jung und schön und Macron Macron heißt der neue Obama des Juste Milieu.
[weiterlesen >>]



Paris: Idendität des ermordeten Polizisten mitgeteilt

Paris: Idendität des ermordeten Polizisten mitgeteilt Die Idendität des bei einem mutmaßlichen Terroranschlags des Islamischen Staates (IS) ermordeten Polizeibeamten ist mitgeteilt worden.
[weiterlesen >>]



Islamistischer Mordversuch:

Judenfeindlicher Anschlag in Paris

Judenfeindlicher Anschlag in Paris In der Nacht zum 4. April 2017 wurde in Paris die 66-jährige Jüdin Sarah Lucy Halimi von einem 27-jährigen Mann schlafend in ihrem Bett mit diversen Messerstichen schwer verwundet und dann vom Balkon ihrer Wohnung im 3. Stock auf die Straße geworfen.
[weiterlesen >>]