Premierminister Netanyahu spricht mit französischem Präsidenten Macro

Premierminister Netanyahu spricht mit französischem Präsidenten Macro


Premierminister Benjamin Netanyahu hat am Sonntag mit dem französischen Präsidenten Emmanuel Macron telefoniert. Das Gespräch dauerte etwa eine halbe Stunde und war auf Bitte des französischen Präsidenten hin zustande gekommen.

Präsident Macron unterrichtete Premierminister Netanyahu über die Maßnahmen, die er in Bezug auf die Krise im Libanon ergriffen hat.

Netanyahu und Macron entschieden, in den kommenden Tagen noch einmal zu telefonieren und sich Anfang des kommenden Monats in Paris zu treffen.

Premierminister Netanyahu und Präsident Macron sprachen darüber hinaus über das Atomabkommen mit Iran, die Versuche Irans, sich dauerhaft in Syrien zu etablieren und seine Aktivitäten in der Region.
 

 

Amt des Premierministers


Dienstag, 21 November 2017