Warum die Journalisten Trump brauchen

Warum die Journalisten Trump brauchen


Der Gegenwind der Medien nach einem Jahr Amtszeit macht die Wiederwahl des US-Präsidenten sogar noch wahrscheinlicher

Warum die Journalisten Trump brauchen

Von Daniel Greenfield

 

Präsident Donald Trumps Kommentare in der „New York Times“ Ende 2017 fassten bissig seine Beziehung zu den Medien zusammen: „ Ich werde eine weitere vierjährige Amtszeit gewinnen…weil Zeitungen, das Fernsehen und alle Medienformen eingehen würden, wenn ich nicht da wäre.“

 


Dienstag, 13 Februar 2018






  Alle Felder müssen ausgefüllt werden
Name:
E-Mail:
Text:
Sicherheitsabfrage 12+ 6=
Ich versichere, nichts rechtlich und/oder moralisch Verwerfliches geäußert zu haben! Ich bin mir bewusst, das meine IP Adresse gespeichert wird!