Israel verhinderte Dutzende Terroranschläge in Europa

Israel verhinderte Dutzende Terroranschläge in Europa


Das es nicht noch mehr islamistische Terroranschläge mit unzähligen Mordopfern gegeben hat und gibt, ist offenbar weniger ein Verdienst der teilweise überforderten europäischen Sicherheitskräfte, sondern ein Verdienst Israels.

Die verheerenden Terroranschläge islamistischer Terroristen in Europa hätten noch katastrophaler ausfallen können, als sie es eh schon sind – hätten nicht israelische Geheimdienste in den letzten Jahren Dutzende islamistische Terroranschläge verhindert.

 

Das „Handelsblatt“ berichtet:

 

Ein Teil davon wären gewaltige Anschläge der schrecklichsten Art gewesen, wie Sie sie auf europäischem Boden erlebt haben, oder sogar noch schlimmer, weil sie auf zivile Luftfahrt abzielten“, sagte Netanjahu nach Angaben seines Büros. „Israel hat dies verhindert und damit dabei geholfen, das Leben vieler Europäer zu retten.“

Netanyahu verwies in diesem Zusammenhang auch darauf, das es Israel, die stärkste Militärmacht im Nahen und Mittleren Osten, war und ist, das verhinderte, das die Terrormiliz „Islamischer Staat“ (IS) Stützpunkte auf dem Sinai  aufbauen und sich dort etablieren konnte – um dann auch vom Sinai aus Europa anzugreifen.

 

Ungeachtet dessen, setzt die EU ihre aggresive Kampagne gegen Israel weiter fort - Undank ist eben der Welt Lohn,

 

 

Itay R. Livna

 


Donnerstag, 11 Januar 2018






Dann mal die Karten auf den Tisch der Frau Merkel legen. Oder doch auf Uschis Tisch? Namen, Adressen, Wann und Wo? Ich höre! Na?