Kanzler, SPÖ und andere Parallelgesellschaften

Kanzler, SPÖ und andere Parallelgesellschaften


Von Jürgen Kremb

Kanzler, SPÖ und andere Parallelgesellschaften

Bundeskanzler Christian Kern sollte die österreichischen Sozialdemokraten aus der Krise retten. Stattdessen steuerte der einstige Eisenbahnmanager die SPÖ in ein Chaos sondergleichen. Parteilinke bekämpfen Parteirechte bis aufs Messer, sein Wahlkampfteam hat sich mit ausländerfeindlichen und antizionistischen Webseiten selbst zerlegt und jetzt ermittelt die Justiz wegen der dubiosen Machenschaften von Tal Silberstein, seinem Berater für wahlkämpferische Sauereien und Tiefschläge. Bei den Nationalratswahlen am 15. Oktober droht der einstigen Arbeiterpartei die größte Wahlschlappe ihrer Geschichte.

 

 


Mittwoch, 11 Oktober 2017






  Alle Felder müssen ausgefüllt werden
Name:
E-Mail:
Text:
Sicherheitsabfrage 10+ 5=
Ich versichere, nichts rechtlich und/oder moralisch Verwerfliches geäußert zu haben! Ich bin mir bewusst, das meine IP Adresse gespeichert wird!