USA drängen auf Einheit im Kampf gegen Terrorismus

USA drängen auf Einheit im Kampf gegen Terrorismus


US-Präsident Trump hat in einem Gespräch den Druck auf Katar verstärkt.

US-Präsident Donald J. Trump sprach mit dem Emir von Katar, Tamim bin Hamad Al Thani, und betonte die Bedeutung der Einheit auch der arabischen Staaten bei der Bekämpfung des Terrorismus. Wie das Weiße Haus mitteilte, telefonierten die beiden am Donnerstag miteinander. Präsident Trump erwarte, daß jeder Staat seiner Pflicht nachkomme, den Terrorismus zu bekämpfen. Da Katar im Verdacht steht, den Terrorismus zu unterstützen, hatten andere Golfstaaten sowie Ägypten die diplomatischen Beziehungen zu Katar abgebrochen.  


Samstag, 09 September 2017