IS plant Giftanschläge auf Lebensmittel in Supermärkten

IS plant Giftanschläge auf Lebensmittel in Supermärkten


Die Terrormiliz Islamischer Staat (IS) bereitet eine Ausdehnung ihres Kampfes gegen die zivilisierte Welt vor.

Der IS hat offenbar das auf Cyabid basierende Gift gegen irakische Soldaten eingesetzt haben und sich nach Erkentnissen aus Sicherheitskreisen darauf vorbereiten, damit auch Lebensmittel in Supermärkten in den USA zu vergiften. Nach einer Welle von Terroranschlägen mit LKW´s, Messern und anderen Mitteln in Europa, planen die Islamisten offenbar eine weitere Intensivierung ihres Terrorkrieges gegen die zivilisierte Welt. Wie der israelische Nachrichtensender Arutz Sheva berichtet, gehen Sicherheitsexperten von entsprechenden Giftangriffen zunächst in Supermärkten in den USA und Großbritanien aus. Allerdings ist es dann nur eine Frage der Zeit, bis die IS-Strukturen etwa in Frankreich, Spanien oder Deutschland ebenfalls entsprechende Terrorakte verüben.


Donnerstag, 07 September 2017