Terroristen: Hin mit dem Schlauchboot, zurück mit der Caritas

Terroristen: Hin mit dem Schlauchboot, zurück mit der Caritas


Von Manfred Haferburg

Terroristen: Hin mit dem Schlauchboot, zurück mit der Caritas

Die Europäische Union, speziell Deutschland, Belgien und auch Frankreich, vernachlässigen in strafwürdiger Naivität jede Warnung über mit dem Flüchtlingsstrom einsickernde Terroristen. Die Recherche zweier französischer Journalisten belegt nun, dass sich vom Daesh eingeschleuste Attentäter wie Fische im Wasser in Westeuropa tummeln. Einer der Drahtzieher der Attentate von Paris (2015) und Brüssel (2016) kam mit dem Schlauchboot. Und seine Rückreise finanzierte unter anderem die Caritas. Und wo ist er jetzt?

 


Dienstag, 09 Januar 2018






  Alle Felder müssen ausgefüllt werden
Name:
E-Mail:
Text:
Sicherheitsabfrage 13+ 1=
Ich versichere, nichts rechtlich und/oder moralisch Verwerfliches geäußert zu haben! Ich bin mir bewusst, das meine IP Adresse gespeichert wird!