Wenn es Nacht wird in Berlin

Wenn es Nacht wird in Berlin


Von Henryk M. Broder

Wenn es Nacht wird in Berlin

Was, glauben Sie, passiert, wenn in einer Berliner U-Bahn am frühen Abend ein jüdischer Mann mit einer Kippa auf dem Kopf von einer Gruppe junger Männer antisemitisch beleidigt wird? Schreitet der Zugführer ein? Kommen ihm die Reisenden zu Hilfe? Oder warten alle erst einmal ab, bis geklärt ist, wer angefangen hat? Der Mann mit der Kippa oder die Gruppe junger Männer, die „Free Palestine!" rufen?

 

 


Dienstag, 05 Dezember 2017





Und warum ist das wohl? Weil kaum noch ein Deutscher sich traut diesen Invasoren Paroli zu bieten!! Sofort heißt es RASSISMUS, DISKRIMINIERUNG, FREMDENFEINDLICH!! Tut er es doch, reichen die o.g. Attribute aus um ihn vor ein Tribunal zu zerren*, und er kann dem Herren danken, daß es in DE(noch) keine Todesstrafe gibt. PS: Im Übrigen bin ich der Meinung, daß HMB schon mal bissiger war...und moins..PSS: *vorausgesetzt, daß er noch ansprechbar ist...So, und jetzt ab mit dem Beitrag in den Giftschrank...


  Alle Felder müssen ausgefüllt werden
Name:
E-Mail:
Text:
Sicherheitsabfrage 18+ 2=
Ich versichere, nichts rechtlich und/oder moralisch Verwerfliches geäußert zu haben! Ich bin mir bewusst, das meine IP Adresse gespeichert wird!