Jagdverbot im Parlament - aber nur für einen

Jagdverbot im Parlament - aber nur für einen


Auf Alexander Gaulands Ankndigung, die AfD werde die Regierung jagen, gab es geradezu aberwitzige Reaktionen

Jagdverbot im Parlament - aber nur fr einen

Wer die Ankündigung plötzlich, nur weil sie dieses Mal von einem ungeliebten Politiker stammt, in die Ecke der Menschenverachtung stellt, der hat während der vergangenen 20 oder 30 Jahre offenbar keine Zeitung gelesen – die nötigen Belege für den reichlichen Gebrauch des Sprachbildes werden hier massenhaft geliefert. Wer meint, jedes Wort der AfD, bei dem irgendein Medienvertreter stutzt, skandalisiere sich von selbst, und man müsse dann nur noch voneinander abschreiben, der irrt und verbaut jeden Dialog.

 

 


Montag, 09 Oktober 2017





Vielen Dank fr die Klarstellung, jetzt bleibt nur noch die Frage offen: Weshalb versteht die Regierung nicht, dass sie einfach besser arbeiten muss um etwas zu erreichen? Nur mit Verunglimpfung des politischen Gegners geht es nicht.

Von eine Oppositionspartei erwarte immer das er die Regierung jagt. Dadurch wei wenigstens das es um den Bundestag handelt und nicht um das Zentralkomitee der SED!


  Alle Felder mssen ausgefllt werden
Name:
E-Mail:
Text:
Sicherheitsabfrage 10+ 9=
Ich versichere, nichts rechtlich und/oder moralisch Verwerfliches geuert zu haben! Ich bin mir bewusst, das meine IP Adresse gespeichert wird!