Neues haOlam.de-Video: Jerusalem - Israels Hauptstadt in Geschichte und Gegenwart

Neues haOlam.de-Video:

Jerusalem - Israels Hauptstadt in Geschichte und Gegenwart




Ist Jerusalem eine von Israel "unrechtmäßig besetzte Siedlung", wie es Antisemiten und chronische Israelhasser immer wieder unterstellen - oder aber ist Jerusalem eine jüdische Stadt und die unteilbare Hauptstadt des demokratischen, jüdischen Staates Israel?

Ein Lehrvideo zeigt - prägnant und mit reichhaltigen Informationen - 3000 Jahre Geschichte der Stadt Davids in etwas mehr als 5 Minuten. Der Zuschauer erfährt aber nicht nur vieles über die 3000 Jahre jüdischer Geschichte Jerusalems, sondern vor allem auch etwas über das heutige Jerusalem: Seit der Befreiung Ost-Jerusalems von der jordanischen Besatzung durch die israelischen Streitkräfte und der Wiedervereinigung der Stadt, prägen Lebnigkeit, Wachstum und Freiheit die Stadt. Dank der Befreiung Ostjerusalems im 6-Tage-Krieg 1967 herrschen seitdem in Jerusalem Religionsfreiheit für alle Religionen, Mei8nungs- und Demonstrationsfreiheit, werden die Grund- und Menschenrechte in der ganzen Stadt umgesetzt. Kein Wunder also, das die überwältigende Mehrheit der arabischen Bevölkerung Ost-Jerusalems selbstverständlich weiterhin israelische Staatsbürger bleiben wollen und eine Teilung der Stadt - so wie es den Funktionären der PA und ihren Apologeten in Berlin, London, Brüssel und bei der UN vorschweben, ablehnen.

 

 

 

Lesen Sie hierzu auch:

 


Dienstag, 19 Februar 2013