`Zwei-Staaten-Lösung´ funktioniert nicht

`Zwei-Staaten-Lösung´ funktioniert nicht


Die stellvertretende israelische Außenminister betont bei einem Treffen eine einfache Wahrheiut.

Tzipi Hotovely, stellvertretende israelische Außenministerin, hat bei einem Treffen mit ihrem finnischen Amtskollegen in Jerusalem ihren Standpunkt verdeutlicht: Die Fiktion einer „Zwei-Staaten-Lösung“ wird „nicht funktionieren“. Die Europäer forderte die Ministerin auf, endlich „die Realität und die historische Wahrheit zur Kenntnis zu nehmen.“

 

 

Foto: Tzipi Hotovely mit Samueli Vitanan (Foto: MFA Israel)


Mittwoch, 14 März 2018