Pallywood-Superstar Shirley Temper

Pallywood-Superstar Shirley Temper


Ein arabisches Mädchen narrt SPIEGEL Online

Von Stefan Frank

 

Westliche Fotografen machten im Frühjahr 2006 an der Sicherheitsmauer, die von Israel zum Schutz vor Terroristen gebaut wurde (über 95 % der Trennanlage besteht aus einem Zaun), Aufnahmen von einer palästinensischen Frau, die zuvor gebeten wurde, sich weinend vor den englischen Schriftzug zu stellen.

 

Die jüngste Geschichte um ein arabisches Teenagermädchen, das einen israelischen Soldaten, der einen jugendlichen Steinewerfer festhalten wollte, in die Hand biss, ist keineswegs ein Beispiel für die besondere israelische Grausamkeit gegenüber den Palästinensern. Vielmehr wurde hier wie bei der geschickt platzierten weinenden Frau erneut ein Pallywood-Stück aufgeführt, das in europäischen Medien dankbare Abnehmer fand.

 

 

Foto: Die Pallywood-Ikone beim posieren (Foto: By Haim Schwarczenberg, https://schwarczenberg.com . "Full name and blog URL address" must be cited when the photo is used anywhere. (email to OTRS system by Author) [CC BY-SA 4.0 (https://creativecommons.org/licenses/by-sa/4.0)], via Wikimedia Commons)


Mittwoch, 14 März 2018






zu meiner Zeit, hätte mich so eine Göre nicht ungestraft r getreten noch angespuckt, ich hätte der einen heißen Ritt auf dem Kolben meines Schnellfeuergewehrs verpasst!

@Alex. Und mir macht man Vowürfe, wenn ich für Bewaffnung bin... Sie erzählen, dass "zu ihrer Zeit" sie "ihren Kolben" für nen "Ritt in die" Zivilbevölkerung eingesetzt haben! Rape als Waffe! lol Ich meine, ich gönne das ja persönlich 87% der deutschen Bevölkerung... ganz ehrlich. N Rape ist besser als 2 Sarazzin Bücher leser, um zur Erkenntis / Erleuchtung zu gelangen! Aber das Sie hier unverblümt damit werben, ist schon "geil"! :-D PS.: Mit Viagra "feuert" er nicht so schnell ;-)

@2Hans. falsche Interpretation; hätte, nicht habe! Sie gehören wohl zu den, die erlaubt hätten, daß Rotznasen, medienwirksam Sie treten und anspucken "pur Hans"!

@2Hans bevor Sie auf falsche Gedanken kommen, und um weiteren Perversionen ihrerseits vorzubeugen, ich habe bei den Falschirmjägern gedient. Ps.: Wenn Ihr Magazin leer ist, wird Ihnen Viagra auch nicht helfen!

@3.Alex Pur Hans? Pur? Hm? Wie dem auch sei. Fakt ist das der Staat Erziehung auch mit Gewalt vornehmen muss. Unsere Zeit rehabiliertiert unsere Großeltern, dass sie damals es für richtig erachtet haben Kinder zu züchtigen! Sie hatten Recht! Kinder zu schlagen war notwendig. Grundsätzlich mal zumindest. Das es damals aus den falschen Gründen war... nämlich z.B. eine abweichende Meinung zu haben und heute ist es Terroristmus und Mordversuche mit Steine werfen... das sollte man auch nicht ausblenden. D.h. Das Herz zwar hat Opa am rechten Fleck gehabt, aber den Verstand, den hatten unsere Großeltern im Vergleich zu uns nicht. Ohne Internet - keinen Verstand. Sorry, ist so. In Summe muss ich Monatelang in Wikipedia gelesen haben... konnte man damals nicht. Kinder und Jugendlich von heute, brauchen die harte Hand von less lethal weapons! Rubberballs und Pfeffergeschosse sind hier exakt der richtige Ehrziehungsstiel! Administrative Bestrafung und Erziehung. Auch hier: STAR SHIP Troopers. Wen ich mal an der Macht bin, wird dieses Buch von Verhoeven "Mein Kampf" und Blaupause zum Sieg über die Kinder und Jugend! :-)

@4.Alex. Seit wann ist bei Rape primär das Ziel zu schwängern? Dachte es geht hier um Macht und Unterdrückung. Jedenfalls wenn westliche Soldaten rapen ;-) Weil auch wenn ihr "Magazin" leer ist, wird ihr "Kolben" dank Viagra noch funktionieren! Ganz sicher sogar! Hab gerade in der Packungsbeilage geschaut von mir. hihi +++++ Opas-Rezept-Tipp des Tages: Viagra + Schießpulver aus Patrone + Koks oder Speed (Handelsname: Panzerschokolade, Stuka-Tabletten, Hermann-Göring-Pillen und Fliegermarzipan) ...damit wird Ihr "Kolben" ab 2025, im nächsten Bürgerkrieg glühen! :-D Gut oder?