Die täglichen Vorkommnisse - Dienstag, 13.03.2018

Die täglichen Vorkommnisse - Dienstag, 13.03.2018


Ereignisse des gestrigen Tages in Israel im Überblick

Dienstag, 13.03.2018:
- Soldaten verhafteten in Judäa und Samaria insgesamt 11 wegen Terrorverdacht gesuchte Araber.
- PA-„Premierminister“ Hamdallah war im Gazastreifen. An seinem Wagenkonvoi wurde ein Sprengsatz gezündet. Er blieb unverletzt. Die PA macht die Hamas dafür verantwortlich. Die Hamas ihrerseits behauptet Israel der Urheber.
- Am Übergang Kerem Schalom wurde ein Versuch vereitelt IDF-Militärausrüstung in den Gazastreifen zu schmuggeln.
- Ein Israeli fuhr versehentlich in ein arabisches Viertel in Hebron. PA-Sicherheitskräfte retteten ihn und übergaben ihn der IDF.

Die Palästinenserorganisationen planen für Freitag einen weiteren „Tag des Zorns“.

Die Polizei hat die Festnahme von 4 Verdächtige wegen der Herstellung von Sprengsätzen festgenommen.

 

 

Zusammengestellt von Heplev


Mittwoch, 14 März 2018