Bewachen erlaubt, festhalten verboten

Bewachen erlaubt, festhalten verboten


Ein Abschiebehäftling legt Feuer in seiner Zelle und nutzt das Durcheinander zur Flucht.

Bewachen erlaubt, festhalten verboten

Die Bewacher dürfen nicht einschreiten, und als die Polizei eintrifft, ist der Mann längst weg. Wenn er sich nicht von alleine meldet, stehen seine Chancen gut, sich sowohl der Haft wie der Abschiebung entzogen zu haben. Glückwunsch, Frau Minister!

 

 


Montag, 13 November 2017





mimimi, wieso fallen mir da die UNO-Blauthelmruppen ein? Aah, die dürfen auch nur zuschauen..☺...


  Alle Felder müssen ausgefüllt werden
Name:
E-Mail:
Text:
Sicherheitsabfrage 3+ 10=
Ich versichere, nichts rechtlich und/oder moralisch Verwerfliches geäußert zu haben! Ich bin mir bewusst, das meine IP Adresse gespeichert wird!