Mutmaßlicher Terroranschlag in Frankreich

Mutmaßlicher Terroranschlag in Frankreich


In Frankreich ist es erneut zu einem gezielten Angriff auf Passanten gekommen.

Mutmaßlicher Terroranschlag in Frankreich

Wie die französische Polizei mitteilte, steuerte ein Fahrer sein Auto gezielt und mit voller Absicht in eine Menschen gruppe in der Nähe von Toulouse. Drei Menschen, alles junge Studenten, wurden bei dem Angriff verletzt – zwei davon schwer. Sobald weitere Einzelheiten mitgeteilt werden, wird die Meldung hier aktualisiert.

 

+ Update: Der Mann soll polizeibekannt und mehrfach vorbestraft sein. Laut einigen Medien soll der 28jährige `psychisch auffällig´ sein.


Freitag, 10 November 2017





Hier ne "Einzelheit" aus der TS.de: "...nach der Tat festgenommen. >>Er habe auf die Beamten gewartet.<<...blabla... mögliche psychische Vorerkrankungen...bla... >>...<< Na das musste er ja!! Sein Auto im Arsch. Und er hatte einen heißbegehrten Termin beim Psychonkel, und war spät drann. Die Flics werdens schon gerichtet haben, daß er da pünktlich antanzt...☺...https://www.tagesschau.de/ausland/toulouse-auto-passanten-101.html

Frische "Einzelheit", diesmal Bülün: "Im letzten Moment können sich Passanten in Berlin retten, als ein Auto auf dem Bürgersteig auf sie zurast. Danach fährt der Mann über den gegenüberliegenden Bürgersteig und flieht."...Die oblgatorische Gutmenschenfräge folgt natürlich wie gehabt: "Was steckt hinter der Tat?"...http://www.faz.net/aktuell/gesellschaft/kriminalitaet/mann-rast-in-berlin-mit-mietwagen-auf-menschengruppe-zu-15287517.html...moins...


  Alle Felder müssen ausgefüllt werden
Name:
E-Mail:
Text:
Sicherheitsabfrage 11+ 9=
Ich versichere, nichts rechtlich und/oder moralisch Verwerfliches geäußert zu haben! Ich bin mir bewusst, das meine IP Adresse gespeichert wird!