Tikum Olam: Humanitäre Hilfe für Madagaskar

Tikum Olam:

Humanitäre Hilfe für Madagaskar




Madagaskar ist die viertgrößte Insel der Welt und insbesondere während der Regenzeit von Januar bis April heftigen Stürmen ausgesetzt. Die Südwestküste der Insel wurde Ende Februar on einem der heftigsten Zyklone überhaupt getroffen, infolge dessen 23.000 Menschen dringend auf Hilfe angewiesen sind.

Israels Botschafter auf Madagaskar, Yoram Elron, wandte sich aus diesem Grund an die Entwicklungshilfeorganisation MASHAV. Es wurde beschlossen, dass die effektivste Hilfe in der Lieferung von haltbaren vorgefertigten Lebensmitteln für Katastrophensituationen bestehen würde, mit deren Hilfe Personen mehrere Tage überleben können.

Die Lebensmittelpakete wurden von MASHAV gemeinsam mit Israels medizinischer Notfallorganisation Magen David Adom in Südafrika zusammengestellt und wurden bereits mithilfe des Roten Kreuzes per Schiff in die Krisengebiete geliefert.

 

MASHAV, 09.03.15 - Foto: Lebensmittelpakete vor ihrem Transport nach Madagaskar (Foto: MASHAV)

 

Link zum Thema:

 

Lesen Sie hierzu auch:


Sonntag, 15 März 2015